Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Elton John sagt wegen schwerer Infektion Konzerte ab
Nachrichten Kultur Musik Elton John sagt wegen schwerer Infektion Konzerte ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 25.04.2017
Elton John muss sich nach Anweisung seiner Ärzte zu Hause ausruhen. Quelle: Jordan Strauss/invision
Anzeige
Los Angeles

Pop-Star Elton John (70) muss wegen einer „gefährlichen und ungewöhnlichen“ bakteriellen Infektion geplante Konzerte in Kalifornien und Las Vegas absagen.

Nach Mitteilung seiner Sprecherin vom Montag war der britische Star nach einer Tour durch Südamerika auf dem Rückflug von Chile nach England schwer erkrankt. Nach zwei Nächten auf der Intensivstation und einem „längeren“ Krankenhausaufenthalt sei er am vergangenen Samstag aus dem Krankenhaus entlassen worden. Nach Anweisung seiner Ärzte müsse er sich nun zu Hause ausruhen. 

„Ich bin extrem dankbar für die großartige Betreuung durch mein medizinisches Team“, ließ der Musiker ausrichten. Laut der Mitteilung sind derartige Infektionen „selten und potenziell tödlich“. Seine Ärzte erwarteten aber ein vollständige Genesung, hieß es.  

Anfang Juni soll Elton John in England wieder auf der Bühne stehen. Sämtliche Konzerte im April und Mai wurden abgesagt, darunter Auftritte im Caesars Palace in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) mit seiner Show „The Million Dollar Piano“.

dpa

Mehr zum Thema

Es sollte ein Trost sein für Prince-Fans: Ein Jahr nach dem Tod der Pop-Ikone sollten bislang unveröffentlichte Songs veröffentlicht werden. Doch daraus wird offenbar nichts.

20.04.2017

Als ultimative Verkörperung von Sex, Drugs und Rock'n'Roll ist Iggy Pop berühmt geworden. Den Ruf hat der „Godfather of Punk“ noch immer - dabei wird er jetzt 70, hat allen Drogen längst abgeschworen und treibt fleißig Sport.

21.04.2017

Die US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez plauderte in einer TV-Show ein bisschen aus dem Nähkästchen. Jetzt weiß die Welt beispielsweise, dass sie ihren aktuellen Partner in einem Restaurant kennengelernt hat.

24.04.2017

Zwar soll Berlins renovierte Staatsoper zum Nationalfeiertag wieder öffnen. Doch danach gibt es schnell wieder eine Spielpause - zum „Nachjustieren“, wie es heißt.

24.04.2017

Der Rapper probiert sich neu aus. Weil er selbst Sinti-Wurzeln hat und man ihm früher mit Vorurteilen begegnet ist, sei ihm die Produktion „Eine Braut kommt selten allein“ eine Herzensangelegenheit, heißt es.

24.04.2017
Musik «Kulti» und Klangzauber - Dresden bekommt einen neuen Konzertsaal

Nach der „Elphi“ kommt der „Kulti“. So nennen die meisten Dresdner ihren Kulturpalast. In fünf Jahren wurde er umgebaut und soll nun einen guten Klang bieten. Für die Philharmoniker endet eine Leidenszeit.

24.04.2017
Anzeige