Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Elton John vor den Ruinen von Pompeji
Nachrichten Kultur Musik Elton John vor den Ruinen von Pompeji
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 18.07.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Wer Elton John (69) vor den Ruinen Pompejis erleben wollte, musste viel Geld haben - und Mückenspray zuhause lassen. Der britische Sänger gab am Dienstagabend ein Konzert im antiken Amphitheater der süditalienschen Ausgrabungsstädte.

Für Backstagekarten hatten einige Fans etwa 1200 Euro bezahlt, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch. Für Sitzplätze in der ersten Reihe wurden demnach bis zu 600 Euro fällig. Andere Fans waren nicht viel Geld, sondern ihr Mückenspray los: Es wurde ihnen am Eingang aus Sicherheitsgründen abgenommen.

Mehr zum Thema

Zwischen US-Popstar Taylor Swift (26) und ihrem Ex-Freund, dem schottischen DJ Calvin Harris (32), ist ein öffentlicher Streit entbrannt.

18.07.2016

Zahlreiche Stars kritisieren mit einem Video die Polizeigewalt gegen Schwarze in den USA.

14.07.2016

Er ist fünffacher Opa und hat schon eine Urenkelin - jetzt bekommt Mick Jagger von den Rolling Stones selbst noch einmal Nachwuchs.

16.07.2016

Kurt Wallander wird zur Opernfigur. Henning Mankells berühmter schwedischer Kommissar sucht die Wahrheit nun in Tübingen.

14.07.2016

Schlammbäder, Gitarren, Tanzen bis zur Erschöpfung: Polens größtes Open Air-Festival „Przystanek Woodstock“ ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Auch aus Deutschland kommen junge Besucher nach Kostrzyn. Am Donnerstag geht es los - zum letzten Mal?

18.07.2016

Taylor Swift schwimmt weiter auf einer Erfolgswelle: Die zehnfache Grammy-Gewinnerin hat in den vergangenen Monaten so viel verdient wie kein anderer Promi. Auch ein Deutscher landet in der „Forbes“-Liste unter den Top 100.

13.07.2016
Anzeige