Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Entrance Book of Changes (Thrill Jockey)
Nachrichten Kultur Musik Entrance Book of Changes (Thrill Jockey)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.03.2017

Entrance heißt das Projekt des amerikanischen Musikers Guy Blakeslee. „Book of Changes“ – so wurde die neue CD benannt – ist eine Songsammlung, die in elf verschiedenen Studios entstanden ist. Also auch das Ergebnis einer musikalischen Reise; im weitesten Sinne mag man diese zehn Nummern dem Folkpop zuordnen, dominiert von Streichern, Xylophonen und akustischen Instrumenten aus Folk und Pop.

Das trägt zum Teil einen märchenhaft-heiteren Charakter (wie im Song „Summer’s Child“), andererseits ist auch eine gewisse Melancholie zu spüren (wie in „Leaving California“). Diese wie schwerelos wirkende Songsammlung hat aber auch etwas Unwirkliches, sie ist wie ein aus Tönen geformter Traum. Oder eine absolut relaxte Folk-Tour. Thorsten Czarkowski

OZ

Al Jarreau 1975 in Köln, Supertramp 1979 in Paris, BJH 1980 in Berlin und U2 in Belfast, Prince 1985 in Syracuse, Michael Jackson 1987 in Tokio.

23.03.2017

Die britische Synthie-Pop-Gruppe Depeche Mode hat ein neues Album herausgebracht / Auf „Spirit“ klingen die Musiker so düster wie nie zuvor

23.03.2017

Ein Streichkonzert mit Querflöte bringt Jethro-Tull-Altmeister Ian Anderson morgen auf den Musikmarkt.

23.03.2017
Anzeige