Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Ex-No-Angel Sandy Mölling entdeckt Liebe zum Schauspiel
Nachrichten Kultur Musik Ex-No-Angel Sandy Mölling entdeckt Liebe zum Schauspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 17.07.2016
Anzeige
Bad Hersfeld

Die ehemalige No-Angels-Sängerin Sandy Mölling (35) hat ihre Liebe für die Schauspielerei entdeckt. „Ich versuche, das zu vertiefen, und freue mich, wenn mehr Angebote kommen“, sagte die Popsängerin der Deutschen Presse-Agentur.

Mölling hatte vor kurzem bei den Bad Hersfelder Theater-Festspielen viel Lob von Star-Regisseur und Intendant Dieter Wedel für ihre Hauptrolle im Musical „My Fair Lady“ bekommen.

Wenn Mölling nach den Festspielen in ihre Wahl-Heimat Los Angeles zurückkehrt, will sie verstärkt Schauspielunterricht nehmen. „Dann habe ich wieder Zeit.

Mein jüngster Sohn ist jetzt neun Monate alt, ich stille nicht mehr und habe wieder mehr Zeit für mich“, sagte Mölling, die aber bei allen Zielen und Träumen betont: „Ich bin nicht so blauäugig zu denken: Ich sitze in Los Angeles an der Quelle und Hollywood ruft!“

Sie sei offen für neue Projekte und Rollen - wo auch immer. „Es gehört auch ein bisschen Glück dazu. Und Talent. Und wenn das entdeckt wird, freue ich mich. Ich bin offen für die Schauspielerei, aber ich versteife mich nicht darauf.“

dpa

Mehr zum Thema

Zwischen US-Popstar Taylor Swift (26) und ihrem Ex-Freund, dem schottischen DJ Calvin Harris (32), ist ein öffentlicher Streit entbrannt.

18.07.2016

Zahlreiche Stars kritisieren mit einem Video die Polizeigewalt gegen Schwarze in den USA.

14.07.2016

Er ist fünffacher Opa und hat schon eine Urenkelin - jetzt bekommt Mick Jagger von den Rolling Stones selbst noch einmal Nachwuchs.

16.07.2016

Biffy Clyro haben sich mit ihrem neuen Album „Ellipsis“ den ersten Platz der offiziellen deutschen Albumcharts gesichert.

22.07.2016

Er ist fünffacher Opa und hat schon eine Urenkelin - jetzt bekommt Mick Jagger von den Rolling Stones selbst noch einmal Nachwuchs.

16.07.2016

Alle paar Jahre erscheint ein Soul-Album, das den Vergleich mit den Besten einer ruhmreichen Vergangenheit nicht scheuen muss. Als neuer Hoffnungsträger trumpft jetzt der Brite Michael Kiwanuka auf.

22.07.2016
Anzeige