Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Flugzeugpanne: Kylie Minogue und Birdy mit Verspätung
Nachrichten Kultur Musik Flugzeugpanne: Kylie Minogue und Birdy mit Verspätung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 28.03.2014
Birdy kam mit Kylie Minogue geflogen. Foto: Daniel Naupold
Berlin

Die Musikerinnen Kylie Minogue (45) und Birdy (17), die am Donnerstag bei der Echo-Verleihung auftreten, sind am Mittwoch mit mehreren Stunden Verspätung in Berlin gelandet.

„Es gab Probleme mit unserem Flieger in London“, sagte die britische Newcomerin Birdy am Donnerstag im Gespräch mit den NRW-Lokalradios. „Wir mussten in ein anderes Flugzeug umsteigen. Das hat ziemlich lange gedauert und war etwas nervig.“ Der Flugzeugflügel sei offenbar defekt gewesen.

„Es war ziemlich cool, im selben Flieger wie Kylie zu sitzen. Aber ich habe keine Gelegenheit gehabt, mit ihr zu reden“, erklärte die 17-Jährige („People Help The People“). Die Preisverleihung wird ab 20.15 Uhr live im Ersten Programm übertragen.



dpa

Von „Opelgang“ bis „Tage wie diese“: Die Toten Hosen haben in Berlin die Premiere ihres Konzertfilms „Krach der Republik - Das Tourneefinale“ gefeiert.

31.03.2014

Smudo (46) und Michi Beck (46) von den Fantastischen Vier werden neue Coaches in der Castingshow „The Voice of Germany“ (TVOG).

28.03.2014

Beifall aus der richtigen Richtung: Auf der deutschen Depeche-Mode-Fanseite wird „Aftermath“ schon einmal als das Pop-Wunder des Jahres 2014 gefeiert.

27.03.2014