Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Frühere Band von Prince will wieder auftreten
Nachrichten Kultur Musik Frühere Band von Prince will wieder auftreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 28.04.2016
Anzeige
New York

Die frühere Band des vor einer Woche überraschend gestorbenen Popsängers Prince will wieder gemeinsam auftreten. „Wir haben entschieden, nachdem wir jetzt drei oder vier Tage gemeinsam den Tod von Prince betrauert haben, dass wir gerne wieder auftreten würden“, sagtedas Bandmitglied Wendy Melvoin in einem auf Facebook veröffentlichten Video.

Zahlreiche US-Medien berichteten darüber am Donnerstag. Wann und wo genau die Auftritte stattfinden sollen, teilte die Band nicht mit. Unter dem Namen „The Revolution“ waren die fünf Mitglieder der Gruppe zwischen 1979 und 1986 mit Prince aufgetreten.

Der Popsänger war vor einer Woche tot in seinem Haus in der Nähe von Minneapolis gefunden worden.

dpa

Mehr zum Thema

Sie gilt als Meisterin des Marketings und professionelle Geschäftsfrau: R&B-Sängerin Beyoncé hat ihren Fans das Wochenende mit einem neuen Album versüßt. Einige sind trotzdem sauer.

28.04.2016

Dass Jay-Z Beyoncé betrogen haben soll, beschäftigte bisher vor allem die Klatschblätter. Nun gießt die Sängerin die intime Geschichte meisterhaft in ein Album samt Film. Mit „Lemonade“ ist Beyoncé auf dem Höhepunkt ihrer musikalischen Karriere angekommen.

27.04.2016

Die britische Sängerin Rita Ora (25) hat auf Spekulationen reagiert, wonach sie eine Affäre mit dem US-Produzenten und Rapper Jay-Z (46) gehabt haben soll.

28.04.2016

Es ist ein Jahr her, dass Adam Lambert als neuer Frontmann von Queen das deutsche Publikum mit seiner Stimme begeisterte. Auch dank der Tour mit der britischen Rocklegende gehört der US-Künstler nun selbst zum Pop-Adel. Nun startete er seine Deutschlandtournee.

03.05.2016

Nach einem langen Rechtsstreit mit ihrem Ex-Produzenten veröffentlicht die US-Sängerin Kesha (29) wieder neue Musik.

03.05.2016

Nach Spekulationen um eine angebliche Ehekrise hat sich US-Sängerin Beyoncé (34) beim Auftakt ihrer Welttournee zu ihrem Ehemann Jay-Z (46) bekannt.

03.05.2016
Anzeige