Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Hallervorden besingt Erdogan: „Zeig mich an“
Nachrichten Kultur Musik Hallervorden besingt Erdogan: „Zeig mich an“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 11.04.2016
Der Kabarettist Dieter Hallervorden stellt seinen Song „Erdogan, zeig' mich an“ im Internet vor. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

In der Debatte um Satirefreiheit greift der Kabarettist Dieter Hallervorden (80) den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in einem Lied an.

In „Erdogan, zeig' mich an“, das Hallervorden am späten Sonntagabend auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, heißt es etwa: „Ich sing' einfach, was du bist. Ein Terrorist, der auf freien Geist scheißt.“ Der Schauspieler kommentierte seinen Song mit den Worten: „Jetzt erst recht“.

Der Beitrag ist eine Reaktion auf die Versuche Erdogans, gegen deutsche Satirebeiträge vorzugehen. Die Türkei verlangt etwa eine Bestrafung des Moderators Jan Böhmermann nach dessen Schmähgedicht über Erdogan. Wegen einer Satire des NDR-Fernsehmagazins „extra 3“ hatte dieser zuvor den deutschen Botschafter einbestellen lassen.

Hallervorden macht in seinem kurzen Schunkelsong darauf aufmerksam, dass Erdogan die satirischen Beiträge über ihn mit seiner Reaktion erst populär gemacht habe. „Erdogan, Erdogan, mach' auch meinen Song bekannt. Erdogan, Erdogan, sei nur einfach wutentbrannt.“

Das Hallervorden-Lied wurde in den ersten Stunden bereits über 800 Mal auf Facebook geteilt. Mehr als 2000 User drückten den „Gefällt mir“-Knopf.

dpa

Mehr zum Thema

Die australische Sängerin Kylie Minogue (47, „I Should Be So Lucky“) wird der Queen ein Geburtstagsständchen singen.

14.04.2016

Bei der Verleihung der Grimme-Fernsehpreise hat der TV-Moderator Jan Böhmermann abgeräumt. Er bekam eine der begehrten Auszeichnungen für Qualitätsfernsehen und obendrein noch eine „Besondere Ehrung“. Dabei war er gar nicht da. Preise gingen auch an 14 andere Produktionen.

09.04.2016

Bizarr ist es schon irgendwie. Jan Böhmermann erhält den begehrten Grimme-Preis, wird aber auch wegen seiner „Schmähkritik“ am türkischen Präsidenten Erdogan attackiert. Derweil bekennt Springer-Boss Mathias Döpfner: „Ich habe laut gelacht.“

11.04.2016

Schauspielerin Heike Makatsch (44) bringt eine neue CD mit Kinderliedern heraus. Das kündigte sie in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ an.

10.04.2016

Der griechische Dirigent Teodor Currentzis hat den mit 75 000 Euro dotierten diesjährigen Kairos-Preis der Hamburger Stiftung F.V.S.

14.04.2016

Wegen eines umstrittenen Gesetzes hat Rocklegende Bruce Springsteen ein Konzert im US-Staat North Carolina abgesagt.

10.04.2016
Anzeige