Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Jamiroquai-Sänger Jay Kay trauert um Toby Smith

Ehemaliger Keyboarder Jamiroquai-Sänger Jay Kay trauert um Toby Smith

In den 90ern feierte die Band Jamiroquai ihre größten Erfolge. Dazu trug auch ihr ehemaliger Keyboarder Toby Smith bei. Kürzlich ist er überraschend verstorben. Nun widmet ihm der Band-Frontmann einen Nachruf.

Voriger Artikel
Musikschule freut sich über Böhmermanns Spendenangebot
Nächster Artikel
Janet Jackson teilt erstes Baby-Foto online

Jay Kay von der Band Jamiroquai trauert um den ehemaligen Keyboarder Toby Smith. In seinem Nachruf rühmt der Frontmann die Verdienste des einstigen Kollegen.

Quelle: Jeon Heon-Kyun/epa/dpa

London. Ohne Toby Smith hätte es kein Jamiroquai gegeben - so hat Jay Kay (47), der Frontmann der britischen Acid-Jazz-Band, nun seinen kürzlich verstorbenen, ehemaligen Keyboarder gewürdigt. Smith starb der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge am Dienstag im Alter von 46 Jahren.

In einem Nachruf auf der offiziellen Facebook-Seite der Band würdigte Kay den Einfluss des Keyboarders, der von 1992 bis 2002 zu Jamiroquai gehörte. In dieser Zeit feierte die Gruppe ihre bislang größten Erfolge. Den internationalen Durchbruch schaffte die britische Band 1996 mit dem Album „Travelling Without Moving“.

Smiths Musik sei von einer „erstaunlichen Alchemie in der Akkord-Struktur, Vollendetheit im Timing und scheinbar mühelosen und virtuosen Solos“ geprägt, schrieb Kay.

Woran Smith genau starb, war zunächst nicht bekannt. Er habe bis zuletzt gegen eine „unersättliche“ Krankheit gekämpft, hieß es am Freitag auf der Facebook-Seite von Jamiroquai.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sievershagen
Autogrammstunde mit City im Ostseepark: Zur Band gehören Toni Krahl (Gesang, v. r.), Klaus Selmke (Schlagzeug), Georgi Gogow (Geige, Bass), Manfred Hennig (Keyboard) und Fritz Puppel (Gitarre).

Die Konzertreise führt die Berliner am 6. Mai ins Rostocker Moya

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.