Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Jazz-Trompeter Kenny Ball gestorben

London Jazz-Trompeter Kenny Ball gestorben

Der britische Jazz-Trompeter Kenny Ball ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Ball sei am Donnerstagmorgen in einem Krankenhaus in Essex einer Lungenentzündung erlegen, teilte sein Management mit.

London. Er habe sich in jüngster Zeit immer wieder in der Klinik behandeln lassen müssen. „Er hat bis zum Ende Musik gemacht“, teilte das Management mit. Ball hatte vor allem in den frühen 1960er Jahren mit seiner Musik Erfolge eingeheimst. Gemeinsam mit den Jazz-Legenden Chris Barber und Acker Bilk landete er 1962 mit einem Best-of-Album einen seiner größten Charterfolge. 1968 ging er mit Louis Armstrong auf Europatournee.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.