Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Jennifer Rostock singen gegen die AfD
Nachrichten Kultur Musik Jennifer Rostock singen gegen die AfD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 04.09.2016
Anzeige
Berlin

Die Berliner Band Jennifer Rostock hat mit einem Song gegen die AfD einen Netzhit gelandet. Bei Facebook klickten bis Mittwoch 4,4 Millionen Menschen auf ein Video, das die Band in Wohnzimmer-Kulisse aufnahm.

Sängerin Jennifer Weist (29) warnt in dem Lied davor, bei den Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern (4.9.) und Berlin (18.9.) für die rechtspopulistische Partei zu stimmen. „Bist du alleinerziehend und willst nicht, dass der Staat dich unterstützt, dann wähl die AfD“, heißt es darin. Oder auch: „Drei Kinder pro Familie, Mann im Job und Frau am Herd, das will die AfD“. Der Refrain: „Aber nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber.“ Weist kommt von der Ostsee-Halbinsel Usedom.

dpa

Mehr zum Thema

Die Berliner Band Jennifer Rostock hat mit einem Song gegen die AfD einen Netzhit gelandet.

31.08.2016
Leserbriefe Jennifer Rostock singen gegen die AfD - Gab es für dieses Meisterwerk Fördergelder?

Rainer Voigt aus freising

01.09.2016
Leserbriefe Gab es für dieses Meisterwerk Fördergelder? - Irgendwas ist immer... nicht wahr Herr Voigt

Markus Werner aus Berlin

01.09.2016

US-Sänger Usher (37), durch Hits wie „You Make Me Wanna“, „U Got It Bad“ und „Yeah!“ bekannt, wird in Hollywood mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“ geehrt.

04.09.2016

Es bleibt beim „Biebxit“: Justin Biebers Instagram-Account kehre nicht zurück, erklärt der Sänger. Die Foto-Plattform muss damit weiterhin ohne ihr bislang sechstgrößtes Profil auskommen - und die Fans sind genervt.

04.09.2016

Exit vom „Biebxit“: Das Profil von Justin Bieber (22) auf der Foto-Plattform Instagram ist wieder öffentlich sichtbar.

30.08.2016
Anzeige