Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Joris fühlt sich nicht wie ein Star

Berlin Joris fühlt sich nicht wie ein Star

Der Deutschpop-Newcomer Joris (26) fühlt sich nicht wie ein Star. „Ich bin ganz normal, wie vorher auch“, sagte der Sänger („Herz über Kopf“) der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Berlin. Der Deutschpop-Newcomer Joris (26) fühlt sich nicht wie ein Star. „Ich bin ganz normal, wie vorher auch“, sagte der Sänger („Herz über Kopf“) der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Im Tourbus befinde er sich in einem Mikro-Kosmos mit Band und Crew, mit denen er auch schon vor seinem Durchbruch befreundet gewesen sei.

Für den Musikpreis Echo, der am Donnerstag verliehen wird, kann Joris auf gleich drei Auszeichnungen hoffen. „Ich muss sagen, dass ich mich über den Newcomer-Echo mit am meisten freuen würde, weil es einfach da um das komplette Album geht.“

Außerdem ist der Sänger für den Radio-Echo und den Kritikerpreis nominiert. Das alleine sei schon ein „krasser Ehrenschlag“ und ein Preis für sich. „Man muss nicht immer gewinnen, das ist kein Fußball“, sagte der Newcomer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
New York

Mit der Begründung „Familienplanung“ hat die amerikanische Sängerin Janet Jackson (49) den Rest ihrer Welttournee vorerst abgesagt.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.