Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Julian Le Play Zugvögel (Universal Musik Group)
Nachrichten Kultur Musik Julian Le Play Zugvögel (Universal Musik Group)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.06.2016

Julian Le Play ist in seiner Heimat Österreich schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Der 24-jährige Sänger hatte vor allem mit seinem letzten Album „Melodrom“ 2014 großen Erfolg. Nun möchte er auch außerhalb Österreichs durchstarten. Sein drittes Album „Zugvögel“ soll der Startschuss dafür sein. In den 13 deutschsprachigen Songs steckt vor allem viel Sehnsucht nach Freiheit. Julians große Leidenschaft ist das Reisen und das prägt auch seine Lieder, in denen er unter anderem Erlebnisse und Eindrücke verarbeitet. „Ich flieg’ wie die Zugvögel vom Winter ins Sommermeer“ heißt es da zum Beispiel in „Zugvögel“. Die darin enthaltene Sehnsucht drückt sich durch die Melancholie in fast sämtlichen Liedern aus. Lässt man die doch sehr schönen Texte außer Acht, dominiert allerdings der seichte, nach dem dritten Lied langweilige, typische Deutsch-Pop. Immerhin zum Tagträumen gut geeignet. Maria Baumgärtel

OZ

„Naiver Computer-Jazz“ – etwas seltsam beschreibt der Holländer Mitchel Van Dinther seine Debüt-CD.

02.06.2016

Zum Folk gehört die Akustikgitarre? Die britische Songwriterin ist da neuerdings anderer Meinung – auf ihrer aktuellen Platte beweist Beth, dass es funktioniert

02.06.2016

Die erst 22-jährige Sängerin legt jetzt mit „Thank You“ ihre zweite CD vor

02.06.2016
Anzeige