Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Justin Bieber lässt Fans warten
Nachrichten Kultur Musik Justin Bieber lässt Fans warten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 08.03.2013
Schwieriges Alter: Justin Bieber wurde vergangenen Freitag 19 Jahre alt. Archivbild
Anzeige
London

C. Nachdem es sowohl in der Halle als auch über soziale Netzwerke Kritik gehagelt hatte, entschuldigte sich Bieber am Dienstag bei seinen Fans. Technische Probleme seien Schuld an der Verspätung gewesen, die allerdings nur 40 Minuten lang gewesen sei, schrieb der 19-Jährige beim Internetdienst Twitter.

„Es gibt keine Entschuldigung dafür, und ich es tut mir leid, wenn ich jemanden verärgert habe“, schrieb er. „Es war aber trotzdem eine tolle Show und ich bin stolz darauf.“ Die Sache werde vollkommen übertrieben. „Mein Verhältnis zu den Medien war nicht immer einfach“, erklärte der Kanadier. Er wolle jetzt nach vorne schauen und sich auf die anstehenden Konzerte konzentrieren.

Am Montagabend hatten sich vor und in der Halle wütende Eltern und enttäuschte Teenager zu Wort gemeldet. Von 21.30 Uhr an hätten die Zuschauer in der Halle Buh-Rufe gestartet, hieß es. Viele der Fans waren Schulkinder, einige mussten den letzten Zug nach Hause nehmen und verpassten daher den Großteil des Auftritts.

Ein Vater beschwerte sich via Twitter bitterlich: „Zeit- und Geldverschwendung - nie wieder!“ Vor der Halle hätten Eltern in Sorge um ihre Kinder ungeduldig warten müssen. Ein Vater sagte dem Sender BBC, seine Tochter sei untröstlich gewesen und habe geweint, weil sie nur 15 Minuten des Konzertes habe sehen können. „Sie hatte einen Countdown auf ihrem Handy bis zu dem Konzert, und ihr Zimmer ist voller Justin-Bieber-Poster.“

Die 02-Arena entschuldigte sich bei den Zuschauern. Der Jungstar soll bereits bei einem Konzert in Nottingham am vergangenen Samstag mit deutlicher Verspätung auf der Bühne erschienen sein.

dpa

Die Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams (31) hat es bei einem Schaukampf in New York mit einem ungewöhnlichen Gegner zu tun bekommen.Redfoo, Sänger des US-Elektro-Pop-Duos LMFAO, sprang bei dem Freundschaftsspiel am Montagabend von seinem Sitz auf und schnappte sich den Schläger von Williams' Gegnerin Victoria Azarenka.

08.03.2013

Teenie-Star Justin Bieber (19) verarbeitet offensichtlich immer noch seinen etwas verkorksten Geburtstag.„Manchmal willst du einfach nur Dampf ablassen und nicht ruhig bleiben“, schrieb er in der Nacht auf Montag auf Twitter.

05.03.2013

Stundenlang winden sich abstrakte Formen und verschwommene Gestalten in Schwarz-Weiß über die Leinwand. Sie erinnern an den Schaum in der Waschmaschinenluke oder Mikroben unter dem Mikroskop.

05.03.2013
Anzeige