Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Kollegah und Farid Bang in KZ-Gedenkstätte
Nachrichten Kultur Musik Kollegah und Farid Bang in KZ-Gedenkstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 08.06.2018
Christoph Heubner (l-r), Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, und die Rapper Farid Bang und Kollegah an der Todeswand in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz. Quelle: Bernd Oertwig/iak/internationales Auschwitz Komitee
Berlin

Nach Antisemitismus-Vorwürfen haben die Rapper Kollegah und Farid Bang am Donnerstag die KZ-Gedenkstätte in Auschwitz besucht. Dies teilte das Internationale Auschwitz-Komitee am Abend mit. Es hatte die Musiker eingeladen.

Der Vizepräsident des Komitees, Christoph Heubner, der die Rapper begleitet hatte, sagte zu der Begegnung laut Mitteilung: „Für die Auschwitz-Überlebenden ist der Besuch der Rapper eine Genugtuung und auch eine Geste an ihre jungen Fans, dass Hass, Menschenverachtung und Antisemitismus in keiner Kunst einen Platz haben sollten.“

Farid Bang und Kollegah waren trotz Antisemitismus-Vorwürfen mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet worden. Besonders kritisiert wurde die Liedzeile „Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen“. Die Verleihung des Musikpreises Echo an die beiden Rapper hatte für einen Skandal gesorgt, der schließlich zur Abschaffung des Preises führte. Etliche Musiker hatten zuvor ihre Echo-Preise aus Protest zurückgegeben.

dpa

Mehr zum Thema

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Juni 2018

06.06.2018
Musik Zu Besuch bei Lanrue - Im Schatten des Königs

Ton Steine Scherben waren in den 70er Jahren die Stimme der Revolte. Ihr toter Sänger Rio Reiser wird bis heute verehrt. Die anderen sind fast vergessen - auch der Gitarrist Lanrue. Dabei hat er viel zu erzählen. Etwa über Songs, die seit Jahrzehnten in seiner Schublade schlummern.

07.06.2018

Nach der Trennung von ihrem Mann geht es der Sängerin wieder gut. Sie hat auch einen neuen Partner an ihrer Seite. Wer es ist, verrät sie aber nicht.

07.06.2018

Kindergeburtstag statt Konzert: US-Superstar Katy Perry liefert in Berlin eine bunte Mischung aus Gesang, Tanz, Comedy und Revuetheater. Ein halbnackter Fan mischt munter mit.

08.06.2018

„Fußball ist unser Leben“ schmetterte die Nationalelf vor 44 Jahren. Die Zeiten, in denen Spieler selbst zum Mikro griffen, sind zwar vorbei. Doch auch diesen Sommer gibt es Anwärter auf den WM-Hit: Von Will Smith über Adel Tawil bis zu den „Fantastischen Fünf“.

08.06.2018

Nach der Trennung von ihrem Mann geht es der Sängerin wieder gut. Sie hat auch einen neuen Partner an ihrer Seite. Wer es ist, verrät sie aber nicht.

07.06.2018