Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Kurz und knapp: Travis‘ neue Hits

Kurz und knapp: Travis‘ neue Hits

Sie machen melodramatischen Britpop — und das schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich. 1997 brachte die britische Band Travis um Frontmann Fran Healy ihre erste Platte heraus.

Sie machen melodramatischen Britpop — und das schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich. 1997 brachte die britische Band Travis um Frontmann Fran Healy ihre erste Platte heraus. „Good Feeling“

 

OZ-Bild

Sänger Fran Healy von der Band Travis.

Quelle: Community Promotion

bezeichnete manch ein Kritiker damals als „schizophren“, weil eingängige Popnummern neben härteren Rockstücken stehen.

So kontrastreich wie ihr Erstling ist ihre neue Platte nicht, aber auch auf „Everything At Once“ wechseln sich nachdenkliche, verträumte Stücke („What Will Come“) mit energiegeladeneren wie „Paralysed“ ab. Eine gelungene Mischung aus Rock und Pop ist der Titelsong „Everything At Once“. Im bereits erschienenen Video zum Song spielt der deutsche Schauspieler Daniel Brühl mit.

Für die Aufnahmen der neuen Platte begaben sich die Schotten, die zu den beliebtesten Bands des britischen Königreichs gehören, in die legendären Berliner Hansa Studios.

„Everyting At Once“ trieft nur so vor Selbstsicherheit und Überzeugung, während es den klassischen Travis-Sound, dank der warmen und unverwechselbaren Stimme von Frontmann Fran Healy, weiterführt.

Keiner der zehn Songs ist — typisch Travis — länger als drei Minuten. „Man sollte nicht länger brauchen als nötig. Wir haben gelernt, beim Songwriting schlicht zu bleiben. Man kann sagen, was immer man will, dafür benötigt man keine vier Minuten“, sagt Frontmann Fran Healy. Schlicht sind die Songs — schlicht und größtenteils schön verträumt. Hitverdächtig ist vor allem das ruhige Lied „Idlewild“ mit Josephine Oniyama. Zwei Single-Auskopllungen aus dem neuen Album sind bereits erschienen: Der Titelsong „Everything At Once“ und „3 Miles High“

„Everything At Once“ ist der Nachfolger des 2013er-Albums „Where We Stand“. Insgesamt Zum Album produzierte Fran Healy den Kurzfilm „Everything At Once The Film“ welcher der Deluxe-Version des am 29.

April erscheinenden Albums beiliegen wird.

Album „Everything At Once“,

ab 29. April

www.travisonline.com

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin

Karat, City und die Puhdys haben ost- und gesamtdeutsche Musikgeschichte geschrieben. Seit Freitag touren die 15 Musiker noch einmal als „Rock Legenden“ durch Deutschland. Es ist ihre letzte gemeinsame Tournee - sagen sie jedenfalls.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.