Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Lady Gaga und Prinz William über psychische Probleme
Nachrichten Kultur Musik Lady Gaga und Prinz William über psychische Probleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 18.04.2017
US-Sängerin Lady Gaga bei einem dpa-Interview 2016 in Berlin. Quelle: Nico Tapia
Anzeige
London/Los Angeles

Der britische Prinz William (34) und die Pop-Sängerin Lady Gaga (31) werben gemeinsam für einen offeneren Umgang mit psychischen Krankheiten. Man müsse alles unternehmen, um das Thema zu enttabuisieren, sagte Lady Gaga in einem Video-Telefonat mit dem Prinzen, das der Kensington-Palast am Dienstag unter anderem auf Facebook veröffentlichte.

„Auch wenn es hart war: Das beste, was mir während meiner psychischen Krankheit passieren konnte war, mit anderen darüber zu reden“, sagte die Pop-Diva. Sie hatte im vergangenen Jahr erklärt, an einer posttraumatischen Belastungsstörung zu leiden.

Psychische Gesundheit sei, genau so wie körperliche Gesundheit, ein Thema das jeden betreffe, sagte William. Der Prinz drückte seine Bewunderung für Lady Gagas offenen Umgang mit der Krankheit aus. Er lud den Popstar zu einem Treffen in London ein, um darüber zu sprechen, wie man das Problem weiterhin zusammen angehen könne. William setzt sich gemeinsam mit Ehefrau Kate und Bruder Harry mit der Aktion „Heads Together“ - für mehr Offenheit im Umgang mit psychischen Krankheiten ein.

Williams Bruder Harry hatte in einem Interview am Sonntag von seinen psychischen Problemen nach dem Tod von Mutter Diana erzählt. Dafür bekam er sogar Lob von der britischen Premierministerin Theresa May. „Der Mut von Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen und über ihre Erfahrungen sprechen, hilft das Stigma um mentale Gesundheit zu bekämpfen“, sagte May der britischen Presseagentur PA zufolge.

dpa

Mehr zum Thema
Panorama Münzen statt Fußwaschung - Queen zu Gründonnerstag in Leicester

In der Kathedrale der mittelenglischen Stadt Leicester war die Queen noch nie an einem Gründonnerstag. Das hat sie jetzt in diesem Jahr nachgeholt.

13.04.2017

Die Sängerin hat sich lange aus den sozialen Netzwerken herausgehalten. Jetzt ist sie wieder da und hat schöne Baby-News für ihre Fans.

15.04.2017

Alle Jahre wieder: Die englische Königsfamilie geht an Ostern gemeinsam in die Kirche.

16.04.2017

An diesem Freitag erscheint Adel Tawils zweites Soloalbum „So schön anders“. Der Musiker machte der dpa vorab einige Geständnisse.

18.04.2017

„Die Frau ohne Schatten“ ist Richard Strauss' kühnstes, aber auch sperrigstes Opernwerk. An der Hamburger Staatsoper brachte Kent Nagano das gewaltige Lehrstück um Selbstsucht und Mitmenschlichkeit mit überwältigendem Erfolg neu heraus.

17.04.2017

Jane Birkin singt seit mehr als 30 Jahren Gainsbourg. Doch diesmal klingen die Chansons des „Enfant terrible“ anders. Ihre Tournee bringt die 70-Jährige auch nach Deutschland.

16.04.2017
Anzeige