Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Le Fly Kopf aus Fuß an (Soulfood)
Nachrichten Kultur Musik Le Fly Kopf aus Fuß an (Soulfood)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.11.2017

Diese Band aus St. Pauli ist vor allem in drei Genres zu Hause: HipHop, Ska und Reggae. Dafür ist Hamburg offenbar ein gutes Pflaster. Weitere Voraussetzungen: entspannte Grundhaltung und ordentlich Humor. In diesen 14 Tracks wird jede Menge Alltagssprache verarbeitet, guter HipHop ist immer nah im Zeitgeist dran. Bestes Beispiel ist der Titel „Snervt“, da lohnt das Hinhören: „Frikadelle ohne Hack – wer hat sich sowas ausgedacht?“ Und noch viel mehr. Wenn man die Dreißig überschreitet, entstehen eben eine Menge neuer Probleme, die auch diskutiert werden müssen. Auch dafür ist HipHop eben da, denn dort lassen sich größere Textmengen bestens unterbringen. Das bringt Spaß und hat in diesem Fall auch Tanzqualitäten, so groovt „Superstars“ lässig vor sich hin. Auch live? Le Fly sind am 2. Dezember in Berlin zu erleben. Benjamin Flöhe

OZ

2018 feiern zwei Band-Fraktionen den 50. Bandgeburtstag

30.11.2017

Die isländische Musikerin Björk veröffentlicht mit „Utopia“ ihr neuntes Studioalbum – mit verspielten und luftigen Soundexperimenten

30.11.2017

Eine lange Zeit ist vergangen, seit der „Loser“ zu einem Stückchen Popkultur wurde. Seit 1994 hat sich Beck weg vom Indie Richtung Elektropop wegbewegt.

30.11.2017
Anzeige