Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Liam Gallagher ist ein Handy-Hasser
Nachrichten Kultur Musik Liam Gallagher ist ein Handy-Hasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 06.11.2016
Anzeige
München

Liam Gallagher (44), Sänger der legendären 90er-Popgruppe Oasis („Wonderwall“), hat extreme Vorbehalte gegen Smartphones. „Die Leute machen sich Sorgen wegen Drogen, aber die schlimmste Droge sind diese Handys, die machen uns als Menschen kaputt“, sagte der Musiker der „Süddeutschen Zeitung“ vom Wochenende.

Das sei auch schlimm bei Konzerten, führte Gallagher aus. „Da stehen die alle vor der Bühne und machen nur noch klick, klick, klick mit ihren Handykameras. Die tanzen nicht mehr, die singen nicht mehr, die trinken auch kein Bier mehr.

Früher haben sie uzz, uzz gemacht in den Clubs, jetzt klick, klick, klick, ich halt's nicht aus.“ Zwar habe er er selbst auch „ein verdammtes Handy, aber das halte ich mir doch nicht auf einem Konzert die ganze Zeit vors Gesicht“.

Angeblich macht Gallagher auch ein Oasis-Comeback von der Smartphone-Frage abhängig. Ob eine Wiedervereinigung in Sicht sei? Seine Antwort: „Um mir ein paar Tausend Handykameras von oben anzuschauen? Höchstens wenn es ein Verbot gibt und die Leute ihr iPhone vor der Halle abgeben müssen.“

dpa

Mehr zum Thema

Vor gut vier Jahren brachte die britische Sängerin Adele ihren Sohn zur Welt - es folgte eine für sie sehr harte Zeit, wie sie jetzt offen in einem Interview erzählt.

02.11.2016

Angelo Kelly hatte in der „NDR Talk Show“ angekündigt, die Kelly Family werde nach langer Pause wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Für Michael Patrick „Paddy“ Kelly ist das derzeit jedoch kein Thema. Der Solokünstler hat andere Pläne.

05.11.2016

Zu dem Benefiz-Konzert in der Deutschen Oper in Berlin, werden zahlreiche Prominente erwartet. Die Einnahmen des Abends gehen an Hilfsprojekte in Deutschland und in Afrika.

06.11.2016

Zerschlagen, zerschmettert, abgefackelt: Niemand hat die Kunst des Gitarrenzerstörens so perfektioniert wie Jimi Hendrix. Er schrieb damit Musikgeschichte - und angefangen hat das alles wohl vor genau 50 Jahren ausgerechnet im beschaulichen München.

06.11.2016

Der deutsche Nachwuchswettbewerb hat bereits Erfolgsgeschichten, wie die von Tokio Hotel und Madsen hervorgebracht. Beim Bundesfinale in Salzwedel kürt die Jury und das Publikum abermals junge Musik-Talente.

06.11.2016

Angelo Kelly hatte in der „NDR Talk Show“ angekündigt, die Kelly Family werde nach langer Pause wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Für Michael Patrick „Paddy“ Kelly ist das derzeit jedoch kein Thema. Der Solokünstler hat andere Pläne.

05.11.2016
Anzeige