Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Lindenberg wäre als Bundespräsident häufig auf der Straße

Gedankenspiele Lindenberg wäre als Bundespräsident häufig auf der Straße

Auf seinen Schönheitschlaf würde der Panikrocker als Bundespräsident nicht verzichten, aber auch von der Bettkante lässt sich vieles locker regeln. Und dann ginge es raus auf die Straße.

Voriger Artikel
Hillary Clinton hält Lobrede auf Katy Perry
Nächster Artikel
Zitat

Udo Lindenberg hat seine ganz eigenen Vorstellungen vom Amt des Bundespräsidenten.

Quelle: Jens Kalaene

Hamburg. Der Panikrocker als Bundespräsident? Udo Lindenberg (70) kann sich vorstellen, in die Politik zu gehen: „Klar. Als Präsident, der lange schläft, der alles locker von der Bettkante regelt, ohne Militär. Bono als irischer und Bruce Springsteen als US-Präsident würde mir auch gut gefallen“, sagte der Musiker der Illustrierten „Gala“.

„Ich würde die Politikschiene ändern, Klartext reden, viel auf den Straßen unterwegs sein. Komplizierte Angelegenheiten in Songform klar rüberzubringen, dafür habe ich ein Talent.“ Außerdem wäre er als Bundespräsident sehr preiswert, wie Lindenberg meint: Bodyguards und teure Autos etwa brauche er nicht extra, die habe er ja bereits.

Die erneute Kanzlerkandidatur von Angela Merkel kommentierte Lindenberg wie folgt: „Ich finde das gut. Angela Merkel ist eine Politikerin, die nicht nur faktisch und sachlich handelt, sondern auch mit ihrem Herzen, Gewissen und Mitgefühl für Menschen über die Grenzen hinaus.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Familienmensch
Lady Gaga schätzt ihre Familie.

Viele Superstars verlieren die Bodenhaftung. Sängerin Lady Gaga bildet da eine Ausnahme.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.