Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Luxuslärm hören Ende 2016 auf

Düsseldorf Luxuslärm hören Ende 2016 auf

Die westfälische Rock-Pop-Band Luxuslärm löst sich zum Jahresende auf. Die Deutschlandtour ab November werde die letzte sein, kündigten die Musiker am Dienstag an.

Düsseldorf. Die westfälische Rock-Pop-Band Luxuslärm löst sich zum Jahresende auf. Die Deutschlandtour ab November werde die letzte sein, kündigten die Musiker am Dienstag an.

Es habe sich „zu viel geändert“, erklärte Frontfrau Jini Meyer, die das einzig verbliebene Gründungsmitglied ist. Dennoch habe sie das Gefühl, stehen geblieben zu sein. Auch ihr Privatleben habe gelitten, so Meyer.

Luxuslärm hat seit der Gründung 2006 nach eigenen Angaben mehr als 200 000 Alben verkauft. Mit der Deutsch-Pop-Nummer „Solange Liebe in mir wohnt“ war die Band in diesem Jahr beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest (ESC) angetreten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Denpasar

Wenn Joey Alexander über den Swing im Jazz redet, dann klingt er wie ein alter Hase im Geschäft. Größen wie Herbie Hancock und Wynton Marsalis feiern ihn als Genie. Dabei braucht der Knirps noch eine extra hohe Bank, um richtig an die Klaviertasten zu kommen.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.