Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik MAGIC! Primary Colours (RCA/Sony)
Nachrichten Kultur Musik MAGIC! Primary Colours (RCA/Sony)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.07.2016

Die kanadische Reggae-Pop-Band Magic! hatte vor zwei Jahren mit „Rude“ einen weltweiten Hit – 500 Millionen Klicks und eine Milliarde (!) Streams. Eine erfolgreiche Debüt-CD untermauerte den Erfolg, nun folgt mit „Primary Colours“ das zweite Album des Quartetts. Die Veröffentlichung wurde in den Sommer gelegt, da passt diese Platte perfekt hin. Schon der Einstiegssong überzeugt total – „Have It All“, ein schneller Song, ganz überraschend im Geist von The Police. Diese Mischung aus Reggae und Pop funktioniert hier. Die Reggae-Songs von Magic! wiegen sich eher gemütlich vor sich hin, aber die Popnummern haben dafür ordentlich Drive: „Gloria“ oder „Primary Colours“ haben wirklich klasse und „No Sleep“ ist noch so ein Police-Wiedergänger. Und mit „No Regrets“ ist auch eine Akustikballade dabei. Also: Eine sehr feine CD für diesen Sommer – mit rund 35 Minuten nur leider viel zu kurz geraten.

Thorsten Czarkowski

Der japanische Gitarrist Tomoyasu Hotei veröffentlicht mit „Strangers“ endlich sein internationales Debüt-Album

14.07.2016

Nach dreijähriger Pause haben die drei Schotten wieder eine Platte herausgebracht / Dem OZelot sagen sie, inwiefern sie sich darin auf ihre Wurzeln besinnen

14.07.2016

Schon der Beginn mit „Störtebeker“ klingt heavy und herrlich eingängig (Ralswiek: bitte übernehmen!). Und bei den folgenden zehn Songs – ob Ballade, Sauflied, Hymne – gibt’s keine Schwachstelle.

14.07.2016
Anzeige