Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Mark Forster mochte die Backstreet Boys
Nachrichten Kultur Musik Mark Forster mochte die Backstreet Boys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 17.06.2016
Anzeige
Berlin

Sänger Mark Forster (32) sieht seine Musik als Mischung aus den Stilen, die er selbst früher gerne gehört hat.

„Ich höre gerne Popmusik. Ich finde die Beatles oder Queen gut. Die Backstreet Boys fand ich cool“, sagte Forster der Deutschen Presse-Agentur.

„Ende der 90er Jahre habe ich außerdem nichts anderes gehört als deutschen Hip Hop. Ich glaube, meine Musik ist eine Mischung daraus. Wahrscheinlich habe ich das Glück, dass das gerade viele Leute gerne hören.“

Der Musiker aus der Pfalz landete mit seinem dritten Album „Tape“ in der vergangenen Woche auf Platz zwei der deutschen Charts. Die Single „Wir sind groß“ begleitet die ZDF-Berichterstattung zur Fußball-EM in Frankreich.

dpa

Mehr zum Thema

Geigen-Superstar David Garrett will sich nach Kräften gegen die Sex-Anschuldigungen seiner Ex-Freundin wehren. Von einer Gegenklage ist die Rede.

13.06.2016

Popstar Selena Gomez (23) hat bei einem Konzert in Miami der getöteten US-Sängerin Christina Grimmie gedacht.  „Ich verstehe wirklich nicht, wie das passieren konnte.

20.06.2016

Adam Levine (37), Sänger der US-Band Maroon 5, will dem Bruder der getöteten US-Sängerin Christina Grimmie zufolge deren Beerdigung bezahlen.

14.06.2016

Das Erfolgs-Musical „Hamilton“ räumt bei der Verleihung der Tony-Awards ab. Doch der Freudentaumel auf der Bühne ist getrübt. Die Preis-Gala in New York steht auch im Zeichen der Tragödie von Orlando.

14.06.2016

Mit Stefan Raab als Überraschungsgast am Schlagzeug hat Udo Lindenberg (70) bei einem ausverkauften Heimspiel im Hamburger Volksparkstadion die Fans begeistert.

12.06.2016

Geigen-Superstar David Garrett will sich nach Kräften gegen die Sex-Anschuldigungen seiner Ex-Freundin wehren. Von einer Gegenklage ist die Rede.

13.06.2016
Anzeige