Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Nach Kreislaufkollaps: Matthias Reim geht es gut

Berlin Nach Kreislaufkollaps: Matthias Reim geht es gut

Nach einem Kreislaufkollaps während eines Auftritts in Berlin ist der Schlagersänger Matthias Reim (58, „Verdammt, ich lieb' Dich“) wohlauf.

Berlin. Nach einem Kreislaufkollaps während eines Auftritts in Berlin ist der Schlagersänger Matthias Reim (58, „Verdammt, ich lieb' Dich“) wohlauf.

„Er wurde sofort medizinisch betreut“, teilte das Management des Sängers am Samstag auf Reims Facebook-Seite mit. „Es ging ihm bereits gestern abend wieder gut.“

Reim habe bei der Studio-Aufzeichnung einer Fernsehsendung am Freitag einen „kleinen Kreislaufkollaps“ erlitten. Dieser habe allerdings nichts mit seiner gesundheitlichen Vorgeschichte zu tun gehabt, hieß es. Die nächsten Tage werde sich Reim sicherheitshalber schonen und ausruhen.

Reim war am Freitag bei der Studio-Aufzeichnung einer Unterhaltungs-Show der Schweizer Moderatorin Beatrice Egli kollabiert. Helfer mussten ihn von der Bühne traen. Im vergangenen Jahr hatte er wegen einer Herzmuskelentzündung länger pausieren müssen. Sein neues Album „Phoenix“ kam deshalb mit knapp einem halben Jahr Verspätung heraus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Der US-Rapper Kanye West (38) will nicht verraten, ob er zusammen mit seiner Ehefrau Kim Kardashian (35) weitere Kinder will.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.