Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Olly Murs: Job im Call-Center war gutes Training

Offene Worte Olly Murs: Job im Call-Center war gutes Training

Kein Künstler fällt vom Himmel. Aller Anfang ist schwer, aber Olly Murs nutze den Job im Call-Center zur Selbsterkenntnis.

London. Vor dem Start seiner Musikkarriere hat der britische Popsänger Olly Murs (32, „Heart Skips a Beat“) in einem Call-Center gearbeitet.

Noch heute profitiere er von dieser Erfahrung, sagte er am Mittwoch im ARD-„Morgenmagazin“. Im Call-Center habe er nicht nur den ganzen Tag andere Leute befragt, sondern auch viel über sich selbst gesprochen „und das mache ich ja jetzt auch über Musik und Alben“, so der Sänger. Murs wurde durch die britische Castingshow „The X Factor“ berühmt, bei der er 2009 den zweiten Platz belegte. Im November erscheint sein fünftes Album „24 HRS“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Musikwelt trauert

Eine unscheinbare Kirche am Trafalgar Square in London ist Namensgeber des berühmten Orchesters Academy of St. Martin in the Fields. Der Gründer Neville Marriner starb jetzt mit 92 Jahren.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.