Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Paddy Kelly: Kirche und Coolsein widerspricht sich nicht

Musik und Glaube Paddy Kelly: Kirche und Coolsein widerspricht sich nicht

Mit der Kelly Family war er ein Teenie-Idol, dann ging Michael Patrick Kelly viele Jahre ins Kloster. Vom Christein hat er seine ganz eigenen Vorstellungen.

Berlin. Der frühere Mädchenschwarm Paddy Kelly - heute Michael Patrick - findet Christsein nicht uncool.

Schon als Jugendlicher habe er gemerkt: „Du kannst surfen gehen und Rosenkranz beten, und musst dafür nicht zwingend einen katholischen Dresscode erfüllen“, sagte das ehemalige Kelly-Family-Mitglied der „Süddeutschen Zeitung“. „Christ sein bedeutet nicht, steif und verkrampft zu sein.“

Der 38-Jährige lebte nach seiner Zeit bei The Kelly Family länger in einem Kloster in Frankreich. „Ich habe in der Töpferei und der Wäscherei gearbeitet, war teilweise Liturgist. Es ist kein stressiges Leben, aber ein anstrengendes.“ Der gebürtige Ire lebt heute in Bayern und ist Solokünstler. Am 23. September erscheint sein neues Album „Ruah“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schöne Haut

In Fragen der Schönheit überlässt die Diva nichts dem Zufall. Bei der Gesichtspflege greift sie auf ein ausgeklügeltes System zurück.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.