Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Paul Simon gibt Abschiedstournee bekannt
Nachrichten Kultur Musik Paul Simon gibt Abschiedstournee bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 06.02.2018
Paul Simon will mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Quelle: Mariscal
Los Angeles

Der amerikanische Sänger und Songwriter Paul Simon (76, „Graceland“) will im Frühsommer zum letzten Mal auf Tournee gehen. Die Abschiedskonzerte sollen von Mai bis Juli in Nordamerika und Europa stattfinden, wie der 16-fache Grammypreisträger am Montag auf seiner Webseite mitteilte.

Es sei „ein wenig verstörend“ aber auch erleichternd, sich aus dem Tourneegeschäft zurückzuziehen, sagte Simon. Er liebe es, Musik zu machen und seine Stimme sei immer noch kräftig. Doch die Reisen seien eine Belastung und er wolle mehr Zeit für seine Frau und seine Familie haben.

Die Tour „Homeward Bound“ soll am 16. Mai im kanadischen Vancouver starten und durch zahlreiche Städte in Nordamerika führen. Ab Ende Juni sind Auftritte in Schweden, Norwegen, Dänemark, Belgien, Holland, Irland und England geplant. Deutschland steht nicht auf dem Programm. Das letzte Konzert mit Gastauftritten von James Taylor und Bonnie Raitt soll am 15. Juli in London über die Bühne gehen.

Als Folkduo Simon & Garfunkel waren Simon und Art Garfunkel in den 60er Jahren mit Songs wie „Sound of Silence“, „Bridge over Troubled Water“ oder „Mrs. Robinson“ zu Weltstars geworden. Als Solo-Künstler hat Simon 13 Studioalben herausgebracht und weltweit mehr als 100 Millionen Platten verkauft.

dpa

Mehr zum Thema

In den 80er Jahren spielten die Simple Minds in Fußballstadien, zur Jahrtausendwende schien ihre Zeit vorbei. Doch die Band aus Glasgow ist schon seit Jahren wieder gut im Geschäft. Und auf ihrem hervorragenden neuen Album „Walk Between Worlds“ zeigen sie warum.

02.02.2018

US-Soulsänger Dennis Edwards, der mit den Temptations Hits wie „Papa Was A Rollin Stone“ und „Cloud Nine“ sang, ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

02.02.2018

Sie sind Legenden des Soul: die Tempatations, die mit Hits wie „Papa Was A Rollin' Stone“ Musikgeschichte geschrieben haben. Jetzt ist Dennis Edwards, der Ende der 60er Jahre zur Band stieß, im Alter von 74 Jahren gestorben.

02.02.2018

Auch prominente Wintersportfans fiebern den Olympischen Winterspielen in Südkorea entgegen. In welchen Disziplinen würden die Stars antreten? Curling, Bobfahren und Langlauf liegen im Promi-Trend.

06.02.2018

Nachdem es dem kranken Sohn von Sänger Michael Bublé besser geht, kommt nun die nächste gute Nachricht für die Familie des Kanadiers. Seine Frau erwartet ein drittes Kind.

05.02.2018

Kein „Nipplegate“, keine großen Pannen: Justin Timberlakes fetziger Auftritt in der Super-Bowl-Halbzeit sorgt trotzdem für Gesprächsstoff. Es geht um Prince, Elche und Selfies.

05.02.2018