Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Phantom 5 Play to win (Frontiers Records)
Nachrichten Kultur Musik Phantom 5 Play to win (Frontiers Records)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.10.2017

Ein gutes Jahr nach dem selbst betitelten Albumdebüt bringt Phantom 5 morgen eine zweite Platte auf den Markt. Die Band ist zwar mit Sänger Claus Lessmann (früher Bonfire), Gitarrist und Bassist Michael Voss, Drummer Axel Kruse (beide Mad Max) sowie Gitarrist und Keyboarder Robert Böbel (Frontline) nur noch zu viert – Francis Buchholz taucht nicht mehr im Line-up auf – das Ergebnis ist dennoch eine gelungene Fortsetzung. Wieder gibt es guten melodischen Hardrock aus Deutschland. Wem das erste Album gefallen hat, und wer mit Musik à la Alice Cooper, Scorpions oder Bon Jovi etwas anfangen kann, der sollte hier zuschlagen. „Play To Win“ scheint für die Band Programm zu sein. Das Titelstück bleibt ebenso im Ohr wie „Crossfire“, „Read your Mind“ und die Balladen „Reach out“ und „Do you believe in Love“. Rockt! Ove Arscholl

OZ

Mehr zum Thema
Grevesmühlen Das Vertriebenenlager Questin Heute: Familie Leipelt aus Tlutzen - „Den Hunger vergisst man nicht“

Im Sommer 1946 kam Familie Leipelt aus Tlutzen in das Lager nach Questin. Später wurden die drei Kinder, die Eltern und die Großmutter nach Tarnewitz umgesiedelt.

07.10.2017

Karl Bartos ist klassischer Musiker und hat 16 Jahre bei Kraftwerk gespielt. Dann stieg er aus. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben.

10.10.2017

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische Höhepunkt wie Las Vegas und Grand Canyon mit einem Besuch bei Navajo, Hualapai und Hopi.

10.10.2017

Auf seiner neuen Platte schlägt der Sänger leise Töne an

12.10.2017

Anderthalb Jahre ist das Debütalbum „Seit an Seit“ her, mit dem die drei Nürnberger Ben Metzner, Felix Fischer und Tim Bernard als Dartagnan die Musikrichtung Musketier- Rock etablieren wollten.

12.10.2017

Eine langen Weg hat Chris Rea izurückgelegt. Nach großen Hits wie „Fool If You Think It’s Over“ (1978), „I Can Hear Your Heartbeat“ (1983) oder „Stainsby Girls“ ...

12.10.2017
Anzeige