Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Posaunist Adams von Kool and the Gang gestorben

New York Posaunist Adams von Kool and the Gang gestorben

Der Posaunist der US-Funk-Band Kool and the Gang, Clifford Adams, ist tot. Adams sei im Alter von 62 Jahren im US-Bundesstaat New Jersey an Leberkrebs gestorben, ...

New York. Der Posaunist der US-Funk-Band Kool and the Gang, Clifford Adams, ist tot. Adams sei im Alter von 62 Jahren im US-Bundesstaat New Jersey an Leberkrebs gestorben, sagte die Direktorin des Musikvereins Jazz Bridge am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur und bestätigte damit US-Medienberichte.

Jazz Bridge habe zuvor Geld für eine Lebertransplantation für Adams gesammelt, aber er sei gestorben, bevor dies möglich gewesen sei.

Den Berichten zufolge war Adams nicht krankenversichert und konnte sich eine Transplantation nicht leisten. Der Musiker war in den 70er Jahren zu Kool and the Gang dazugestoßen und hatte mit der Band große Erfolge gefeiert.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.