Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Ralph Siegel hat den ESC noch nicht abgehakt
Nachrichten Kultur Musik Ralph Siegel hat den ESC noch nicht abgehakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 15.05.2016
Anzeige
Stockholm

Der ewige ESC-Komponist Ralph Siegel (70) kann sich gut vorstellen, Deutschland im nächsten Jahr beim Eurovision Song Contest zu vertreten.

„Wenn es mir gelingt, das, was ich im Kopf habe, gut zu produzieren und mit den richtigen Leuten zu besetzen, dann werde ich mich noch einmal beteiligen“, sagte Siegel der Deutschen Presse-Agentur am Samstag vor dem ESC-Finale in Stockholm, das er gemeinsam mit seiner 37 Jahre jüngeren Freundin besuchte.

Antreten will er „immer am liebsten für Deutschland“. Aber: „Das entscheiden andere Leute.“ Er habe das ja in der Vergangenheit „nicht so schlecht gemacht“, sagte Siegel. Für Nicole hatte das ESC-Urgestein „Ein bisschen Frieden“ komponiert. Damit wurde sie 1982 die erste Grand-Prix-Siegerin aus Deutschland.

dpa

Mehr zum Thema

Österreich und die Niederlande qualifizieren sich am Dienstag in Stockholm fürs ESC-Finale. Doch zwischen heiterem Pop und glitzernden Kostümen ist auf der Bühne plötzlich auch die Flüchtlingskrise ein Thema. 350 000 Fernsehzuschauer waren dabei.

15.05.2016

Achterbahn, Spukgeschichten und eine Überraschung: Vor dem ESC soll Jamie-Lee sich in Stockholm heftig amüsieren. Damit sie am Samstag strahlt - und Deutschland das Trauma vom letzten Jahr los wird.

15.05.2016

Schmach für die Schweiz und Dänemark: Beide Länder fliegen im ESC-Halbfinale aus dem Wettbewerb. Australien darf dagegen nach 2015 wieder als Ehrengast im Grand-Prix-Finale mitmischen.

15.05.2016

Nicoles ESC-Siegersong „Ein bisschen Frieden“ war für den Abba-Musiker Björn Ulvaeus einer der besten Grand-Prix-Songs der Geschichte.

15.05.2016

„Zittern und Reden“: Damit verbringt die deutsche Kandidatin Jamie-Lee die letzten Stunden vor dem ESC-Finale in Stockholm. Den Sieg sagen die Buchmacher einem anderen Kandidaten voraus.

14.05.2016

Der Rapper Samy Deluxe (38) hat mit Geld schmerzliche Erfahrungen gemacht. „Ich war komplett ungebildet, was Geldbesitzen angeht“, sagte der Musiker, der eigentlich ...

16.05.2016
Anzeige