Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Ralph Siegel hat sich verlobt: „Ich heirate einen Engel“
Nachrichten Kultur Musik Ralph Siegel hat sich verlobt: „Ich heirate einen Engel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 12.05.2018
Der Komponist Ralph Siegel und seine Lebensgefährtin Laura Käfer wollen heiraten. Quelle: Ursula Düren
Anzeige
München

Der Komponist Ralph Siegel (72) und seine Freundin Laura Käfer (35) haben sich verlobt. „Ich habe selten so eine Einheit in meinem Leben erlebt wie mit Laura“, erklärte Siegel am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. „Ich heirate einen Engel.“

Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung über die Verlobung berichtet. Siegel hatte seiner Partnerin den Antrag auf ihrer Geburtstagsfeier in der Nacht zu Mittwoch in München gemacht.

Für die Schweizerin, die jahrelang den Musiker DJ Antoine gemanagt hat, wird es die erste Ehe sein. „Ich weiß noch gar nicht, wie Heiraten geht. Ich bin immer noch sprachlos vor Glück“, sagte sie der dpa. Siegel war bereits dreimal verheiratet. „Ich verstehe mich mit allen meinen Ex-Frauen noch sehr gut, und sie haben mir auch schon alle gratuliert“, erklärte Siegel. Er wolle alles versuchen, damit noch in diesem Jahr die Hochzeitsglocken läuten.

Das Paar hatte sich während des Oktoberfestes 2015 kennengelernt. An diesem Samstag wollen die beiden zusammen mit Freunden den Eurovision Song Contest schauen. Siegel gilt als Urgestein des europäischen Gesangswettbewerbs und komponierte 1982 für Nicole den Siegertitel „Ein bißchen Frieden“​.

dpa

Mehr zum Thema

Kann passieren: Pietro Lombardi wollte sich etwas Schönes gönnen, aber zuviel Bargeld sollte man nicht in die Jogginghose packen.

07.05.2018

Nie mehr rauchen - wie oft sich das Raucher wohl schwören? Viele werden rückfällig, so erging es auch Ed Sheeran. Jetzt hat es der Superstar aber geschafft, wenigstens ein Jahr ohne Kippe auszukommen.

07.05.2018

Die Mucki-Bude ist seine Inspirationsquelle. Sänger Shawn Mendes wird beim Laufen kreativ.

07.05.2018

Knapp einen Monat nach dem Echo-Eklat sind die Rapper Farid Bang und Kollegah im baden-württembergischen Kirchheim unter Teck aufgetreten. Zu der Clubshow kamen 300 bis 400 Fans.

12.05.2018

Noch Ende April hatte der Bundesverband Musikindustrie angekündigt, die Jazz-Preise am 31. Mai in kleinerem Rahmen und ohne TV-Übertragung in Hamburg vergeben zu wollen. Jetzt wurde bekannt, dass die Veranstaltung entfällt.

11.05.2018
Musik Warten auf Samstag - ESC-Finalisten stehen fest

Die große ESC-Party am Samstag kann kommen: Nach dem zweiten Halbfinale ist klar, welche Acts in Lissabon um den Sieg kämpfen werden. Große Überraschungen gab es nicht - außer bei Michael Schulte, der den Fans ein Geheimnis verriet.

11.05.2018
Anzeige