Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Rap trifft Klassik - MoTrip trifft Jimek
Nachrichten Kultur Musik Rap trifft Klassik - MoTrip trifft Jimek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 15.09.2016
Anzeige
Berlin

MoTrip schaut über den Tellerrand hinaus: Der im Libanon geborene Rapper ist keineswegs nur in seinem Rhyme- und Flow-Kosmsos gefangen, der Aachener hat immer wieder auch Lust auf Experimente.

Spannend dürfte es am 14. September werden, wenn MoTrip im Berliner Konzerthaus auf den Klassik-Komponisten Jimek trifft - für den ganz großen Sound wird das Konzerthausorchester Berlin sorgen. Zu hören gibt es einige Titel der MoTrip-Alben „Embryo“ (2012) und „Mama“ (2015), dazu kommen extra für das Event komponierte Songs.

Das mögen auf den ersten Blick ganz verschiedene Welten sein, die da aufeinandertreffen, aber auch der in Warschau und Los Angeles lebende Jimek geht seinen ganz eigenen Weg.

Er hat Komposition studiert, machte sich als Filmkomponist einen Namen und sorgte im Netz für Aufsehen mit einem Hip-Hop-Medley, das eine ganz gute Vorstellung davon gibt, wie der Berliner Abend ablaufen könnte. Und ein Indie-Album hat Jimek auch in Planung...

MoTrip trifft auf Jimek trifft auf Konzerthausorchester - eine spannende Synthese.

dpa

Mehr zum Thema

Das Lollapalooza ist eines der buntesten Festivals überhaupt. Mit Zirkusartisten, Seifenblasen und viel guter Musik. Doch nicht alle können es in Berlin genießen.

16.09.2016

Unter Beatles-Fans ist das beschauliche Verden in Niedersachsen längst kein Geheimtipp mehr. Die idyllische Stadt ist ein Pilgerort für Musikfans geworden. Denn: John Lennon hat dort im September 1966 einen Film gedreht.

20.09.2016

Der Sommer gehörte Nadia Mladjao alias Imany und ihrem Überhit „Don’t Be So Shy“ / Die übrigen Songs ihrer aktuellen Platte hören sich noch sinnlicher an als der Hit

15.09.2016

Unter Beatles-Fans ist das beschauliche Verden in Niedersachsen längst kein Geheimtipp mehr. Die idyllische Stadt ist ein Pilgerort für Musikfans geworden. Denn: John Lennon hat dort im September 1966 einen Film gedreht.

20.09.2016

Die Toten Hosen arbeiten an ihrem 16. Album. Erscheinen wird es wohl erst 2017 - im 35. Jahr der Bandgeschichte.

16.09.2016

Als Kiss am 30. Januar 1973 ihr erstes Konzert in Queens, New York spielten, war das noch eine recht bescheidene Veranstaltung - und noch dazu ganz ohne Firlefanz.

20.09.2016
Anzeige