Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Rapper Xatar fühlt sich im Rheinland heimisch

Berlin/Bonn Rapper Xatar fühlt sich im Rheinland heimisch

Rapper Xatar fühlt sich im Rheinland zu Hause. „Ich kenn' da jeden, ich kenn' da alles, ich weiß, wie es da riecht“, sagte der 34-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Berlin/Bonn. Rapper Xatar fühlt sich im Rheinland zu Hause. „Ich kenn' da jeden, ich kenn' da alles, ich weiß, wie es da riecht“, sagte der 34-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Im Rheinland sei auf jeden Fall sein Zuhause, auch wenn er sich eher nicht als Deutscher fühle. „Also wenn ich in Bayern bin, fühle ich mich auf jeden Fall nicht zu Hause. Weißt Du, wie ich meine?“

Xatar hat iranische, kurdische Wurzeln und wuchs in Bonn auf. Der Rapper bringt am Freitag (12. August) ein neues Album mit dem Offenbacher Rapper Haftbefehl heraus. Der Titel: „Der Holland Job“. Das Video? Erzählt von einem Kunstraub in Rotterdam.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Denpasar

Wenn Joey Alexander über den Swing im Jazz redet, dann klingt er wie ein alter Hase im Geschäft. Größen wie Herbie Hancock und Wynton Marsalis feiern ihn als Genie. Dabei braucht der Knirps noch eine extra hohe Bank, um richtig an die Klaviertasten zu kommen.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.