Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Ringo Starr will immer weiter trommeln
Nachrichten Kultur Musik Ringo Starr will immer weiter trommeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 04.10.2017
Ringo Starr braucht sein Schlagzeug wie die Luft zum Atmen. Foto. Sebastien Nogier Quelle: Sebastien Nogier
Anzeige
Hamburg

Ringo Starr will nie aufhören, Musik zu machen. „Ich werde nie in Rente gehen“, sagte der 77-jährige frühere Beatles-Drummer im „Zeit-Magazin“-Interview. „Das fiele mir nie im Traum ein. Das würde auch nicht funktionieren.“

Für 2017 habe er ursprünglich geplant gehabt, mal eine Pause einzulegen. „Und bereits am 12. Januar langweilte ich mich so sehr, dass ich zusagte, wieder auf Tournee zu gehen.“

Seinen früheren Bandkollegen Paul McCartney (75) trifft Ringo Starr nach wie vor regelmäßig: „Wir verabreden uns so drei, vier Mal im Jahr“, sagte er. „Meistens kommt er bei mir in Los Angeles vorbei, wenn er in der Stadt ist. Dann essen wir gemeinsam und plaudern, so wie das alte Freunde nun mal tun.“

Ringo Starr, der zwischen seinen Wohnungen in London, Monaco und Los Angeles pendelt, hat gerade sein 19. Soloalbum „Give More Love“ fertiggestellt. Paul McCartney wirkt bei zwei Stücken darauf mit.

dpa

Mehr zum Thema

Mit seinem Vater hat James Garfunkel schon im Duett gesungen. Jetzt sei die Zeit reif für ein gemeinsames Album, findet der Papa. Wird das Duo dann Garfunkel & Garfunkel heißen?

29.09.2017

Die Sängerin ist mit dem Gitarristen der Band, Thomas Stolle, zusammen. Die werdenden Eltern und die anderen Bandmitglieder freuen sich über die Neuigkeit.

30.09.2017

Ein Vorschalg, der viele Freunde hat: Um die kürzlich verstorbene Joy Fleming zu ehren, könnte in ihrer Heimatstadt Mannheim eine Brücke nach ihr benannt werden.

03.10.2017

Er stand auf der Bühne als der Schütze von Las Vegas das Feuer eröffnete: Aus Respekt vor den Opfern sagt Country-Sänger Jason Aldean seine Auftritte in dieser Woche ab.

04.10.2017

Am Tag der Einheit war es soweit: Die Berliner Staatsoper ist wieder offen. Lange mussten Daniel Barenboim, Jürgen Flimm und das Ensemble auf diesen Abend warten.

04.10.2017

Unzählige Fans lagen sich beim Hit „Free Fallin'“ in den Armen oder rockten zu „American Girl“. Nun ist Songschreiber und Musiker Tom Petty tot. Der Ausnahmekünstler galt als einer der großen Rock'n'Roll-Rebellen.

03.10.2017
Anzeige