Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Robbie Williams gibt „Geheimkonzert“ in Hamburg
Nachrichten Kultur Musik Robbie Williams gibt „Geheimkonzert“ in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 03.11.2016
Anzeige
Hamburg

Popstar Robbie Williams (42, „Let Me Entertain You“) wird am Donnerstag (3. November) ein Geheimkonzert in Hamburg geben. Wann und wo der Sänger auftreten wird, wollte sein PR-Manager Peter Goebel auf dpa-Anfrage am Dienstag jedoch nicht mitteilen. „Das ist ein Konzert nur für die Fans“, sagte Goebel. Pressevertreter seien nicht zugelassen. Tickets können Hörer unter anderem bei Radio Hamburg gewinnen. Dort hieß es, 250 Fans dürften bei dem Unplugged-Konzert dabei sein. Am 4. November bringt Robbie Williams sein neues Album „The Heavy Entertainment Show“ auf den Markt. 2017 will der Sänger wieder auf Tour gehen.

dpa

Mehr zum Thema

So britisch wie Big Ben oder Buckingham-Palast ist die seit Ende der 70er Jahre aktive Ska-Pop-Band Madness. Auch mit knapp Sechzig lassen sich die netten Londoner Kiez-Chaoten nicht aufhalten.

01.11.2016
Musik Behandlung in Österreich - Roberto Blanco im Krankenhaus

Die Gesundheit des Schlagersängers scheint angeschlagen zu sein. Welches Leiden er hat, ist jedoch nicht bekannt.

01.11.2016
Musik Entertainer im Schongang - Robbie Williams hat's mit dem Rücken

Auch Robbie Williams spürt ein wenig die Last der Jahre. Auf der Bühne schont sich der Enteratiner jetzt mehr als früher.

01.11.2016

Es war schwer zu erkennen, ob die Fans von Twenty One Pilots in Halloween-Kostümen steckten oder als Doubles ihrer Idole in die Sporthalle Hamburg kamen. Denn blutunterlaufen geschminkte Augen und Skelett-Overalls gehören zu den typischen Bühnenoutfits des US-Duos.

03.11.2016
Musik Entertainer im Schongang - Robbie Williams hat's mit dem Rücken

Auch Robbie Williams spürt ein wenig die Last der Jahre. Auf der Bühne schont sich der Enteratiner jetzt mehr als früher.

01.11.2016

Der Weg von der Vision zum erhofften Wahrzeichen war lang: Fast ein Jahrzehnt bestimmten Bauarbeiter das Geschehen an der Elbphilharmonie. Nun hat der Konzern Hochtief offiziell die Schlüssel für das fertige Konzerthaus an die Stadt übergeben.

01.11.2016
Anzeige