Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik „Rock am Ring“-Besucher fordern Geld zurück
Nachrichten Kultur Musik „Rock am Ring“-Besucher fordern Geld zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 12.06.2016
Anzeige
Mayen

Mehrere Besucher des Musikfestivals „Rock am Ring“ wollen wegen des wetterbedingten Abbruchs Geld zurück. Bislang hätten sich 21 Betroffene der Forderung angeschlossen, sagte am Donnerstag Anwalt Andreas Tryba, der die Festivalbesucher vertritt.

„Die Chance auf eine Teilrückerstattung des Ticketpreises ist sehr groß.“ Zuvor hatte die „Rhein-Zeitung“ über die Forderungen berichtet.

Tryba zufolge wollte seine Kanzlei noch am Donnerstag ein Schreiben an den „Rock am Ring“-Veranstalter Marek Lieberberg schicken. Ziel sei eine außergerichtliche Einigung. „Es ist keiner daran interessiert, dass man das vor Gericht bringt.“ Man warte nun auf eine Reaktion von Lieberberg und dessen Versicherung.

Offen bleibt, wie viel Geld es zurückgeben könnte. „Wir setzen 50 Prozent des Ticketpreises an“, sagte Anwalt Tryba. Schließlich seien am Sonntag zwei Haupt-Acts ausgefallen, hinzu komme die Unterbrechung am Samstag. Bei dem Musikfestival in der Eifel waren am vergangenen Wochenende mehr als 70 Besucher durch Blitzeinschläge verletzt worden. Am Sonntag folgte dann wegen weiterer drohender Unwetter der Abbruch.

dpa

Mehr zum Thema

Die Serie heftiger Unwetter in Deutschland will einfach nicht enden. Von 3000 Warnungen in nur zwei Wochen spricht der Wetterdienst. Im Süden bangen die Menschen weiter. Kriminelle nutzten die Sorgen der Menschen aus.

09.06.2016

In Hamburg beruhigt sich das Wetter, nachdem vermutlich ein Tornado über der Stadt wirbelte. Jetzt geht es ans Aufräumen. Im Südwesten dagegen können die Menschen noch immer nicht wirklich aufatmen.

15.06.2016

Sturzregen, Blitz, Donner und Tornados - seit zwei Wochen hält eine Unwetterserie Deutschland in Atem. Schlamm verwüstet ganze Ortschaften, Dutzende Menschen werden vom Blitz getroffen. Auch aus Expertensicht ist die Serie mehr als ungewöhnlich.

08.06.2016

Der Musiker Peter Fox (44) lebt in seinem Haus in Berlin mit einer syrischen Flüchtlingsfamilie zusammen.

10.06.2016

US-Country-Legende Loretta Lynn (84) hat nach dem Tod ihres ältesten Enkels ihre nächsten Konzerte abgesagt.

12.06.2016

Wenn einer Diva die Nase juckt, macht sie das für viele Fans anscheinend nahbarer: US-Superstar Beyoncé (34) hat mit einem kurzen Nieser bei einem Konzert in New ...

10.06.2016
Anzeige