Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Rod Stewart über Trump: ein netter Kerl - aber Präsident?
Nachrichten Kultur Musik Rod Stewart über Trump: ein netter Kerl - aber Präsident?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 10.04.2016
Anzeige
Berlin

Der britische Rockstar Rod Stewart (71) ist mit US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump gut befreundet. „Wir kennen uns ganz gut, in Palm Beach, Florida, wohnen wir in derselben Straße. Ich habe sogar Silvester bei Donald gefeiert“, sagte Stewart der „Berliner Morgenpost“.

Ob er ein guter Präsident wäre? „Pfff, schwer zu beurteilen. Er ist ein netter Kerl, aber der Gedanke hat schon etwas Beängstigendes. Wenn er sich mit gescheiten Leute umgibt, könnte es klappen.“

Als Ronald Reagan damals Präsident geworden sei, ein ehemaliger Schauspieler, da hätten auch alle gelacht. „Aber Reagan hatte fähige Mitarbeiter und den Job acht Jahre lang gemacht“, sagte Stewart. Er bezweifle jedoch, dass Trump es wirklich schafft.

dpa

Mehr zum Thema

Paris Jackson hat sich zu ihrem 18. Geburtstag eine Tätowierung im Angedenken an ihren Vater Michael Jackson stechen lassen. „Für alle anderen war er der King of Pop (übersetzt: König der Popmusik).

07.04.2016

Paris Jackson hat sich zu ihrem 18. Geburtstag eine Tätowierung im Angedenken an ihren Vater Michael Jackson stechen lassen.

06.04.2016

Mit der Begründung „Familienplanung“ hat die amerikanische Sängerin Janet Jackson (49) den Rest ihrer Welttournee vorerst abgesagt.

11.04.2016

Drei Monate nach dem Popstar David Bowie ist auch sein langjähriger Schlagzeuger Dennis Davis an Krebs gestorben.

08.04.2016

Xavier Naidoo hat sich mit seinem neuen Album „Nicht von dieser Welt 2“ direkt an die Spitze der offiziellen deutschen Albumcharts gesetzt.

14.04.2016

Das Kunsthaus Apolda (Thüringen) entführt in seiner neuen Ausstellung mit Fotos von Linda McCartney in die Musikwelt einer bewegten Zeit.

14.04.2016
Anzeige