Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Sänger Roger Cicero: „Ich bereue nichts“

Berlin Sänger Roger Cicero: „Ich bereue nichts“

Musiker Roger Cicero (43) schaut ohne Reue auf sein bisheriges Leben zurück.

„Ich habe schon so viel Verrücktes in meinem Leben getan, und nichts davon möchte ich über Bord werfen, ...

Voriger Artikel
Im Absurden schlummert die Wahrheit
Nächster Artikel
Stars duschen im Schleim bei US-Kinderpreisen

Der Musiker und Komponist Roger Cicero würde an seinem bisherigen Leben nichts ändern. Foto: Axel Heimken

Berlin. Musiker Roger Cicero (43) schaut ohne Reue auf sein bisheriges Leben zurück.

„Ich habe schon so viel Verrücktes in meinem Leben getan, und nichts davon möchte ich über Bord werfen, denn es hat mich zu dem gemacht, was ich bin“, sagte der Sänger dem „Hamburger Abendblatt“ (Samstag). „Ich bereue nichts.“ Dennoch sei es nun Zeit, neue Wege zu gehen, ergänzte er in Hinblick auf sein neues Album „Was immer auch kommt“, auf dem er Pop statt den bisher typischen Cicero-Jazz spielt. Sein Album ist am Freitag erschienen.


Interview



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.