Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Sängerin Cyndi Lauper: „Amerika ist frauenfeindlich“

Berlin Sängerin Cyndi Lauper: „Amerika ist frauenfeindlich“

Die US-Sängerin Cyndi Lauper (62, „Girls Just Want to Have Fun“) hält ihr Land für frauenfeindlich.

Berlin. Die US-Sängerin Cyndi Lauper (62, „Girls Just Want to Have Fun“) hält ihr Land für frauenfeindlich. Der gegenwärtige Wahlkampf zeige, dass Frauen nach wie vor mit enormen Widerständen zu kämpfen hätten, sagte Lauper der „Welt am Sonntag“.

„Ich habe nie verstanden, warum der Rest der Welt die USA für ein fortschrittliches Land hält.“ Der Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton werde vorgeworfen, dass sie zu wenig lächle, dass sie komisch dastehe, dass sie dies zu wenig tue und jenes zu viel.

„Es sind Frauen wie Männer, die in ihr nicht die Politikerin sehen, sondern die Person. Amerika ist frauenfeindlich.“ Lauper versucht derzeit ein Comeback mit der neuen CD „Detour“, einem Country-Album.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
New York

Die frühere Band des vor einer Woche überraschend gestorbenen Popsängers Prince will wieder gemeinsam auftreten.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.