Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Samy Deluxe musste den Umgang mit Geld erst lernen

Potsdam Samy Deluxe musste den Umgang mit Geld erst lernen

Der Rapper Samy Deluxe (38) hat mit Geld schmerzliche Erfahrungen gemacht. „Ich war komplett ungebildet, was Geldbesitzen angeht“, sagte der Musiker, der eigentlich ...

Potsdam. Der Rapper Samy Deluxe (38) hat mit Geld schmerzliche Erfahrungen gemacht. „Ich war komplett ungebildet, was Geldbesitzen angeht“, sagte der Musiker, der eigentlich Samuel Sorge heißt, den „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ (Samstag).

Auch seine Mutter habe sich mit solchen Beträgen nicht ausgekannt. „Wir Hamburger hatten in den ersten Jahren alle einen schlechten Steuerberater.“ Drei Jahre später habe er die bittere Wahrheit erfahren: „Schön, bis nächste Woche 300 000 Euro ans Finanzamt! nur 50 000 aufm Konto.“ Er habe viele Jahre gearbeitet, um Schulden zu bezahlen. „Und naja, ich bin geprägt von Rap, wo Bescheidenheit nicht so eine ganz große Rolle spielt“, sagte Deluxe, dessen Album „Berühmte letzte Worte“ gerade erschienen ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Chanhassen

US-Popstar Prince wurde noch am Tag vor seinem Tod von einem Arzt behandelt. Das ist das Ergebnis einer Durchsuchung, bei der die Polizei die Gesundheitsakten des ...

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.