Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Schiller erobert mit „Future“ die Spitze der Charts
Nachrichten Kultur Musik Schiller erobert mit „Future“ die Spitze der Charts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 04.03.2016
Anzeige
Berlin

Schiller ist mit „Future“ direkt auf Platz eins der deutschen Album-Charts eingestiegen. Es ist bereits das fünfte Nummer-eins-Album für den deutschen Elektromusiker, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

Vorwochensieger Fantasy ist mit „Freudensprünge“ jetzt Dritter. Der Soundtrack zum Film „Bibi &Tina 3 - Mädchen gegen Jungs“ rückt von der Drei auf die Zwei vor.

Auf der Vier starten neu Macklemore &Ryan Lewis mit „This Unruly Mess I've Made“. Als weiterer Neueinsteiger erobern Anthrax mit „For All Kings“ Platz fünf.

In den Top 5 der Single-Charts gab es kaum Veränderungen. Der norwegische DJ Alan Walker steht mit „Faded“ weiterhin auf Platz eins, vor Stereoact feat. Kerstin Ott („Die immer lacht“), Twenty One Pilots („Stressed Out“) und Jonas Blue feat. Dakota („Fast Car“). Vom sechsten auf den fünftern Platz verbessert sich Rihanna feat. Drake mit „Work“.

Bester Neueinsteiger ist Udo Lindenberg mit „Durch schwere Zeiten“ auf Rang 26. Jamie-Lee Kriewitz, Siegerin beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest (ESC), verbesserte sich mit „Ghost“ von 65 auf 12.

dpa

Mehr zum Thema

In New York bei Madonna oder in London bei Guy Ritchie - wo will der 15-jährige Rocco künftig leben? Der Streit seiner Promi-Eltern um das Sorgerecht geht in die nächste Runde.

02.03.2016

Mark Forster (32) lässt sich von den Bandkollegen auf seine Konzerte einstimmen. „Wir umarmen uns kurz vor dem Auftritt und einer aus der Band - den ich natürlich ...

10.03.2016

Seit Jahren teilen sich Madonna und ihr Ex-Mann Guy Ritchie das Sorgerecht für zwei Söhne. Allem Anschein nach lief das bislang weitgehend harmonisch ab, doch jetzt gibt es Streit um Teenager Rocco - und der Zoff ist sogar vor Gericht gelandet.

04.03.2016

US-Sängerin Lady Gaga (29) hat sich ein Tattoo stechen lassen, das sie mit anderen Missbrauchsopfern verbinden soll.

05.03.2016

Seit Jahren teilen sich Madonna und ihr Ex-Mann Guy Ritchie das Sorgerecht für zwei Söhne. Allem Anschein nach lief das bislang weitgehend harmonisch ab, doch jetzt gibt es Streit um Teenager Rocco - und der Zoff ist sogar vor Gericht gelandet.

04.03.2016

Junges Publikum zur Klassik zu bewegen, ist für viele Konzerthäuser nicht einfach. Die Düsseldorfer Tonhalle löst das Problem, indem sie YouTuber mit auf die Bühne stellt.

04.03.2016
Anzeige