Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Simon Rattle kämpft mit Beethoven für Jugendorchester

München Simon Rattle kämpft mit Beethoven für Jugendorchester

Star-Dirigent Simon Rattle (61) kämpft mit Beethoven gegen das Ende des EU-Jugendorchesters.

München. Star-Dirigent Simon Rattle (61) kämpft mit Beethoven gegen das Ende des EU-Jugendorchesters. In der Münchner Residenz spielte der Brite am Dienstag mit dem Symphonieorchester und dem Chor des Bayerischen Rundfunks aus Protest einen Teil von Ludwig van Beethovens Neunter Symphonie. 

„Wir spielen diesen kleinen Auszug (...) mit den Worten und der Musik, die die europäische Hymne waren - aus Protest und zur Unterstützung für dieses außergewöhnliche Orchester“, sagte Rattle - und der Chor stimmte an: „Freude schöner Götterfunken“. Dann ließ der Dirigent das Orchester mittendrin abbrechen. „Das ist ein ebenso schrecklicher Schnitt für Beethoven wie es einer für das Orchester ist. Die Frage ist nun: Was passiert als nächstes?“

Die Unterstützung für das Jugendorchester der Europäischen Union (EUYO) soll am 1. September auslaufen. Rattle vermutet dahinter eher einen „bürokratischen Alptraum“ als eine bewusste Entscheidung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der einflussreichste Songschreiber der vergangenen 50 Jahre bleibt auf dem Nostalgie-Trip. Statt neuer Lieder serviert Bob Dylan kurz vor seinem runden Geburtstag Pop-Standards aus alten Zeiten. Damit dürfte er manche Hoffnungen enttäuschen - aber so ist er halt.

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.