Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Stärker als alle anderen - Lindenberg an Charts-Spitze
Nachrichten Kultur Musik Stärker als alle anderen - Lindenberg an Charts-Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 09.05.2016
Anzeige
Baden-Baden

Mit seinem neuen Album „Stärker als die Zeit“ hat sich Udo Lindenberg direkt Platz eins der deutschen Albumcharts gesichert. Kurz vor seinem 70. Geburtstag (17.5.) kann der Panikrocker damit seine dritte Nummer-eins-Platte feiern.

Den Spitzenplatz hatte er zuvor bereits mit „Stark wie zwei“ (2008) und „MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic“ (2011) inne, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete. Die beiden Platten seien im Sog des neuen Albums an 57. und 53. Stelle ebenfalls noch einmal in die Charts zurückgekehrt.

Das von Xavier Naidoo initiierte „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol.3“ steigt auf Position zwei ein. Andrea Berg rutscht mit „Seelenbeben“ von der Eins auf die Drei zurück. Neu auf der Vier steht Samy Deluxe mit „Berühmte letzte Worte“. Christina Stürmer komplettiert die Top Fünf mit „Seite an Seite“.

Jamie-Lee Kriewitz, Deutschlands Hoffnung beim Eurovision Song Contest am 14. Mai in Stockholm, startet mit ihrem Debütalbum „Berlin“ auf Platz 18.

Auch in den Single-Charts ist Udo Lindenberg zweimal vertreten: „Durch die schweren Zeiten“ steht auf Platz 36 und „Stärker als die Zeit“ auf Platz 90. Den besten Neueinstieg legt „This Is What You Came For“ von Calvin Harris und Rihanna auf Platz sechs vor. Drake feat. WizKid & Kyla („One Dance“) übernimmt die Spitze der Single-Charts und verdrängt Sia feat. Sean Paul („Cheap Thrills“) auf die Zwei. Dritter bleibt Alan Walker („Faded“).

dpa

Mehr zum Thema

Was geschah in den Paisley Park Studios? Wie genau die letzten Stunden vor dem Tod von Poplegende Prince sich abspielten, soll eine Autopsie klären. Doch schon vor dem Ergebnis mehren sich Vermutungen, dass Drogen oder Medikamente eine Rolle gespielt haben könnten.

09.05.2016

Mit dem einstigen Teenie-Idol hat Billy nur noch wenig zu tun. Bill Kaulitz, der Frontsänger von Tokio Hotel, will solo durchstarten - und setzt dabei auf nackte Haut und Liebeskummer.

09.05.2016

Einen „Plan B“ hat er nicht, singt Udo Lindenberg auf seinem neuen Album. Sein „Plan P“ mit P wie Panik geht dafür wieder auf: Von Null auf Eins heißt es kurz vor dem 70. Geburtstag für ihn.

10.05.2016

Die Oscar-Preisträger George Clooney (55) und Julia Roberts (48) haben mit ihren Qualitäten als Sänger einen Internethit geschaffen.

07.05.2016

Nach 13 Jahren klopft Dieter Bohlen die Gesellschaft immer noch nach Superstars ab. Auch in dieser Staffel schwankte die „DSDS“-Quote bisweilen heftig. Trotzdem schalten noch Millionen ein.

06.05.2016

Nachdem er sich über einen autistischen Flughafenmitarbeiter lustiggemacht hat, hat US-Rapper 50 Cent nach eigenen Angaben 100 000 Dollar an eine Wohltätigkeitsorganisation ...

07.05.2016
Anzeige