Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Steinmeier würdigt Komische Oper zum 70. Geburtstag
Nachrichten Kultur Musik Steinmeier würdigt Komische Oper zum 70. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 03.12.2017
Der Schauspieler Max Hopp (l) als Milchmann Tevje im Musical „Anatevka“. Quelle: Jörg Carstensen
Berlin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Komische Oper Berlin anlässlich ihres 70. Geburtstags als „modernes und selbstbewusstes Musiktheater“ gewürdigt.

Die seit Jahrzehnten erfolgreiche Bühne bediene sich einer Sprache, „die selbst im polyglotten Babylon Berlin jeder versteht. Ein einheimischer Dialekt, eine moderne Fremdsprache – eine Sprache, die Grenzen überwindet“, sagte Steinmeier in einem Grußwort vor der Premiere des US-amerikanischen Musicals „Anatevka“ nach einem vorab verbreiteten Redemanuskript.

Die Komische Oper sei für ihn - kein eingefleischter Opernliebhaber - etwas Besonderes, bekannte der Bundespräsident. In ihren Aufführungen könnte jeder etwas lernen wie eine Sprache, die ganz viele Leute im Jetzt erreiche. „Oder wie uns eine altehrwürdige Kunstform ganz aktuell berühren und begeistern kann. Oder vielleicht noch wichtiger, wie wir mit dem Schatz unserer Kulturgeschichte umgehen, ganz ohne Mottenkugeln und Hurrapatriotismus“, so Steinmeier.

Das Geburtstags-Musical wurde unter dem Namen „Fiddler on the Roof“ weltberühmt. In den Hauptrollen singen Max Hopp und Dagmar Manzel. Regie führt der Intendant Barrie Kosky.

dpa

Mehr zum Thema

Festspiele beginnen mit Kartenvorverkauf +++ Prozess gegen Betreiber von rechtsextremem Forum +++ Tourismustag: Branche will „Vorn Bleiben!“ +++ Fotograf Pölkow erhält Landeskulturpreis +++ Pilot mit Laserstrahl geblendet - Greifswalder vor Gericht

29.11.2017

Sie ist der Paradiesvogel unter den Opernhäusern: Die Komische Oper schlägt unter Intendant Barrie Kosky im Takt Berlins. Jetzt wird das kleinste der drei Hauptstadt-Musiktheater 70 Jahre alt.

29.11.2017

Konzert am Sonnabend in der Heiligen-Geist-Kirche

30.11.2017

Gegen den Dirigenten wird ermittelt. Die Welle von Veröffentlichungen hinsichtlich sexueller Übergriffe scheint auch die Welt der klassischen Musik erreicht zu haben.

03.12.2017
Musik «Königin der Instrumente» - Orgel soll Welterbe der Menschheit werden

Sie ist die Königin der Instrumente, die Orgel – tief verwurzelt in der deutschen Kultur. Nicht nur Kirchen, auch große Konzertsäle füllt sie mit ihrem Klang. Nun könnten Orgelbau und Orgelmusik von der Unesco zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt werden.

03.12.2017

Die „Night of the Proms“ tourt durch Deutschland und startete am Freitagabend erfolgreich in Hamburg. Das musikalische Potpourri aus Klassik und Pop wurde tatkräftig durch Orchester und Chor unterstützt.

02.12.2017