Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sunrise Avenue: ein Blick auf die vergangenen zehn Jahre

Sunrise Avenue: ein Blick auf die vergangenen zehn Jahre

Die Finnen bringen mit der CD „Fairytales – Beste of 10 Years Edition“ ihre zweite Hitsammlung heraus

Eigentlich gibt es die Band schon fast 25 Jahre. Erst zehn Jahre nach der Gründung wurde der Name von Sunrise in Sunrise Avenue geändert. Damit kam offenbar auch der Erfolg: Songs wie „Fairytales Gone Bad“ oder „Hollywood Hills“ brachten die Gruppe in die Charts. Eine erste Bilanz gab es vor zwei Jahren schon: „Fairytales – best of 2006-2014“ deckte bereits das Wesentliche ab. Nun lockt das Weihnachtgeschäft. Und die neue Songsammlung „Fairytales – Best of 10 Years Edition“ ordnet die Hits noch einmal anders an und bietet dazu noch zwei neue Songs. So eröffnet die Single „Prisoners in Paradise“ diese CD, die insgesamt 19 Titel versammelt.

Auch durch das mediale Interesse ist Sunrise Avenue in Deutschland präsent. Denn Frontmann Samu Haber ist in der Castingshow „The Voice of Germany“ schnell zum Publikumsliebling anvanciert. Die Arbeit innerhalb der Band erklärt Samu so: „Wir erzählen Geschichten von Menschen und Momenten mit wirklichen Gefühlen im echten Leben. Liebe, Trennungen, Freundschaften, Familie, Job. Wenn das alles keine Stoffe für seelentiefe Lieder sind, dann weiß ich auch nicht.“

Der Sänger und Gitarrist wirkt sympathisch und bodenständig und dieses positive Image hat sich längst auf die Band übertragen. „Um tolle Musik zu schreiben, ist kein Wunder nötig, verdammt harte Arbeit allerdings schon“, sagt Samu. Der persönliche Anspruch dabei ist: „Ich will nicht singen, was ich in fünf Jahren blöd finde“, sagt Haber.

Diese Haltung kombiniert die Band mit viel Musikalität, es entsteht radiotauglicher Poprock – das kann man auf dieser Best-of nochmal nachhören. Kombiniert sind die Songs aus den Sunrise-Avenue-Alben „One Way to Wonderland“ (2006) , Popgasm“ (2009), Out of Style“ (2011) und „Unholy Ground“ (2013).

In der Rückschau klingt das nach viel Arbeit und auch nach viel Herzblut. „In jedem Album stecken viele Monate Schweiß und Blut, aber auch Tränen der Angst, dass die Band und ich daran auch zugrunde gehen könnten“, lässt Samu Haber tief blicken. Aber: „Bis jetzt gab es immer ein Happy End“. Sunrise Avenue „Fairytales – Best Of 10 Years“ (Polydor/Universal), seit 21. Oktober im Handel

Thorsten Czarkowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Thomas Putensen. Am 5. November gastiert er mit seinem Beat-Ensemble in der Zinnowitzer „Blechbüchse“. Im Programm erklingen die schönsten Lieder von Manne Krug und Günther Fischer.

Thomas Putensen und sein Beat-Ensemble gastieren am 5. November in der „Blechbüchse“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.