Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Temptations-Sänger Dennis Edwards gestorben
Nachrichten Kultur Musik Temptations-Sänger Dennis Edwards gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:52 02.02.2018
The Tempations 1975 in Offenbach: Melvin Franklin (l-r), Dennis Edwards, Otis Williams, Richard Street und Glenn Leonard. Quelle: Zangl
Chicago

US-Soulsänger Dennis Edwards, der mit den Temptations Hits wie „Papa Was A Rollin' Stone“ und „Cloud Nine“ sang, ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Der aus Detroit stammende Musiker sei am Freitag in Chicago gestorben, bestätigte seine Familie dem TV-Sender CBS. Edwards wäre am Samstag 75 Jahre alt geworden.

Die Temptations wurden nicht nur für ihren Motown-Sound nach dem gleichnamigen Label aus Detroit bekannt, sondern später auch für ihren Mix aus Funk und Disco. Die Gruppe trennte sich 1977 von Edwards, 1980 kehrte er aber zurück. 1984 startete er eine Solo-Karriere und schaffte es mit dem Album „Don't Look Any Further“ in obere Chart-Platzierungen.

dpa

Mehr zum Thema

Nach Töchterchen Luna ist nun ein Junge auf dem Weg. Das gab Chrissy Teigen während der Grammys bekannt. Der Abend fiel für das US-Model kurz aus.

29.01.2018

„Ene Mene Mopel“ heißt das neue Programm von Helge Schneider, aber eigentlich ist alles wie immer. Zum Auftakt des Deutschland-Teils präsentiert der Improvisationskönig aus Mülheim an der Ruhr wieder erhabene Sinnlosigkeit und spielt sich quer durch die Musikstile.

30.01.2018

Taylor Swift ist eine der größten Popstars der Welt. Produzent Quincy Jones lässt jedoch kein gutes Haar an ihrer Musik.

31.01.2018

Nach acht Jahren wieder an der Spitze der Charts. Tocotronic haben es geschafft.

02.02.2018

Super-Bowl-Fans weltweit fiebern nicht nur dem Finale entgegen, sondern auch der Halbzeit. Superstar Justin Timberlake hat jetzt einige Details seiner Show verraten.

02.02.2018

In den 80er Jahren spielten die Simple Minds in Fußballstadien, zur Jahrtausendwende schien ihre Zeit vorbei. Doch die Band aus Glasgow ist schon seit Jahren wieder gut im Geschäft. Und auf ihrem hervorragenden neuen Album „Walk Between Worlds“ zeigen sie warum.

02.02.2018