Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Tödliche Schüsse bei Konzert von Rapper T.I.
Nachrichten Kultur Musik Tödliche Schüsse bei Konzert von Rapper T.I.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 01.06.2016
Anzeige
New York

Bei einem Konzert des Rappers T.I. in New York sind am Mittwochabend (Ortszeit) plötzlich Schüsse gefallen - ein Mann kam ums Leben. Zwei Männer und eine Frau wurden verletzt, davon einer schwer, wie das Musikfachblatt „Billboard“ berichtete.

Die Schüsse fielen demnach im Künstler-Bereich („Green Room“) der Halle, berichtete das Blatt unter Berufung auf Augenzeugen. T.I. war den Angaben zufolge nicht auf der Bühne, zwei DJs stimmten zu dem Zeitpunkt das Publikum mit Rap-Songs auf den Auftritt ein.

Konzertbesucher versuchten panikartig, die Halle zu verlassen, wie die „New York Times“ unter Berufung auf die Polizei berichtete. Augenzeugen meinten, möglicherweise hätten die Schüsse etwas mit einem Streit zu tun gehabt, der zuvor im Backstage-Bereich ausgebrochen war.

Wie der mutmaßliche Schütze mit einer Waffe in die Halle gelangen konnte ist laut „Billboard“ unklar. Festnahmen gab es zunächst nicht. Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet.

dpa

Mehr zum Thema

Seit Monaten fahndet die niedersächsische Polizei nach drei mutmaßlichen früheren RAF-Terroristen. Jetzt verdichten sich die Hinweise, dass das Trio schon lange auf einem Raubzug ist.

28.05.2016

Innerhalb weniger Tage wurden dort vier Häuser ausgeraubt / Polizei rät zur Wachsamkeit in ganz Rostock

01.06.2016

Auf der riesigen Halde der Zeche Prosper Haniel im Ruhrgebiet begeistert Wagner rund 1000 Zuschauer. Ein Wagner-„Gottesdienst“ wird die ungewöhnliche Premiere nicht. Die Zuschauer sind locker drauf.

02.06.2016

Teufelshörner, Glockenschläge, „TNT“ - wenn die australischen Hardrocker von AC/DC rufen, wissen die Fans, worauf sie sich einlassen. Aber eines ist diesmal ganz neu - der Mann am Mikro.

27.05.2016

Sie gehört zu einer Generation, die auf Genre-Konventionen pfeift: die Kanadierin Alessia Cara. Ihre Single „Here“ ist inzwischen auf Platz 1 der US-Airplay-Charts.

26.05.2016

Der belgische Popmusiker Milow hat gerade eine neue Platte herausgebracht / Sie ist überraschend elektronisch / Dem OZelot sagt er, in welchem Zusammenhang das mit Los Angeles steht

26.05.2016
Anzeige