Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik US-Countrymusiker Ralph Stanley gestorben
Nachrichten Kultur Musik US-Countrymusiker Ralph Stanley gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 27.06.2016
Anzeige
Nashville

Der US-Countrymusiker Ralph Stanley ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Das teilte sein Sprecher Kirt Webster am Donnerstagabend (Ortszeit) in Nashville (US-Bundesstaat Tennessee) mit. Stanley starb an Komplikationen einer Hautkrebs-Erkrankung.

Zusammen mit seinem Bruder Carter Stanley galt er als einer der wichtigen Vertreter der Musikrichtung Bluegrass. Nachdem Carter schon 1966 gestorben war, trat Ralph Stanley solo auf - bis ins hohe Alter.

Sein Song „O Death“ war Teil des Films „O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi-Odyssee“ aus dem Jahr 2000. Zwei Jahre darauf wurde Stanley dafür mit einem Grammy geehrt.

dpa

Mehr zum Thema

Händler und Anwohner klagen über Dauerbeschallung / Ordnungssenator will Darbietungen beschränken / CDU fordert Qualitätskontrolle

23.06.2016

Der US-Trompeter Wayne Jackson ist tot. Jackson sei im Alter von 74 Jahren in einem Krankenhaus in seiner Heimatstadt Memphis im US-Bundesstaat Tennessee an Herzversagen ...

27.06.2016

Drei Tage lang erklingen im Ostseebad auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst jede Menge Jazz, Swing, Boogie Woogie und Blues / Mit Spannung werden die Auftritte von Joy Fleming und der Barrelhouse Jazzband erwartet

24.06.2016

Straight, direkt und cool - so mag Kool Savas den Rap. Und damit steht er nicht allein: Sein aktuelles Album „Märtyrer“ (2014) schoß direkt auf Platz eins der deutschen Charts.

28.06.2016

Glamouröse Kleider, namhafte Auszeichnungen und sogar ein Hochzeitskleid erinnern an die kometenhafte Karriere von Whitney Houston - und ihren tragischen Tod. Nun kommen Stücke aus dem Nachlass des Popstars unter den Hammer.

24.06.2016

Öffentlich kennt man ihn als virtuosen Geiger, doch nun holt David Garrett sein Privatleben ein. Während seine Ex-Freundin schwere Vorwürfe erhebt und Millionen fordert, holt der Star-Musiker zum juristischen Gegenangriff aus.

24.06.2016
Anzeige