Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Udo Lindenbergs Tourstart in Kiel stürmisch bejubelt
Nachrichten Kultur Musik Udo Lindenbergs Tourstart in Kiel stürmisch bejubelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 04.05.2017
Udo tanzt im Rampenlicht. Quelle: Christian Charisius
Kiel

Udo Lindenberg begeistert auch mit fast 71 Jahren noch immer die Massen. Mehr als 13 000 Fans haben den Sänger beim Auftakt seiner Live-Tour „Stärker als die Zeit“ in der ausverkauften Kieler Sparkassenarena enthusiastisch gefeiert.

Mit alten und neuen Songs sowie einer spektakulären Bühnenshow brachte der „Panikrocker“ die Halle zum Kochen. Mit der Show war Lindenberg im vergangenen Jahr in großen Stadien wie dem Berliner Olympiastadion und dem Hamburger Volksparkstadion aufgetreten. Jetzt komme er ganz nah zu seinen Fans, schreibt der Sänger auf seiner Internetseite.

Trotz seiner fast 71 Jahre zeigte Lindenberg die gewohnte Präzision und Konzentration. Er sang Balladen mit oft nachdenklichen Texten und deutschen Pop/Rock. Songs von seinem aktuellen Album „Stärker als die Zeit“ waren ebenso dabei wie Titel aus den 1990er und 2000er Jahren. Bühnentechnisch brauchte sich der Tourauftakt nicht hinter den großen Stadion-Shows der vergangenen Jahre zu verstecken. Es gab die „größte Bühnenbar, die man je gesehen hat“ (O-Ton Lindenberg) mit Eierlikör und allerlei technischen Tricks, die allerdings durch das Hallendach begrenzt wurden. 

Drei Jahre lang war Lindenberg durch die großen Stadien der Republik getourt. Mehr als 800 000 Menschen waren zu diesen Konzerten gekommen. Jetzt sind die kleineren Stadien und Hallen dran, unter anderem die Sport- und Kongresshalle in Schwerin, die Dortmunder Westfalenhalle, die Barclaycard Arena in Hamburg und die Berliner Waldbühne. Bis zum 18. Juni sind 22 Konzerte in 17 Städten geplant. Die meisten Termine sind nach Angaben des Veranstalters bereits ausverkauft. 

dpa

Mehr zum Thema

City holte als erste DDR-Rockband eine Goldene Schallplatte im Westen - mit einem siebenminütigen Stück samt ausgiebiger Geigensoli. „Am Fenster“ ist jetzt 40 Jahre alt und darf bei der aktuellen Tournee nicht fehlen. Doch die Band bringt auch Neues.

29.04.2017

Sting will seine New Yorker Luxuswohnung direkt am Central Park für umgerechnet etwa 51 Millionen Euro verkaufen.

04.05.2017

Der Musiker und seine Frau sollen das Penthouse vor neun Jahren 27 Millionen Dollar gekauft haben und bieten es jetzt für für 56 Millionen Dollar an.

04.05.2017

Der Musiker und seine Frau sollen das Penthouse vor neun Jahren 27 Millionen Dollar gekauft haben und bieten es jetzt für für 56 Millionen Dollar an.

04.05.2017

Beim Festival „Nordischer Klang“ stehen bis zum 14. Mai Künstler (v.a.) aus Skandinavien auf der Bühne – der OZelot stellt Highlights vor.

04.05.2017

Die kalifornische Band Incubus ist bereits seit 1995 auf der Bildfläche, spätestens mit der CD „Morning View“ (2001) erreichte sie ein größeres Publikum.

04.05.2017