Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Unheilig: Alles nix Konkretes

Unheilig: Alles nix Konkretes

Das ist aber ein langer Abschied! Die letzten beiden Unheilig-Tourneen hießen „Zeit zu gehen“ und dann „Ein letztes Mal“, nun kommt das allerletzte Unheilig-Album.

Das ist aber ein langer Abschied! Die letzten beiden Unheilig-Tourneen hießen „Zeit zu gehen“ und dann „Ein letztes Mal“, nun kommt das allerletzte Unheilig-Album. „Von Mensch zu Mensch“ serviert die gewohnte Mixtur, wie sie Millionen Fans lieben. Wie immer pendelt der Graf zwischen rammsteinartigen Rocknummern („Egoist“), Balladen („Ich würd dich gern besuchen“), gewürzt mit ein bisschen Synthiepop. Doch die Unheilig-Texte haben nie richtige Aussagen, sind mehr so ein merkwürdiges Raunen: „Ich bin wie du/einer von Millionen/keine Träume sind zu groß“, heißt es zum Beispiel in „Einer von Millionen“.

Dieses eigenartig Unkonkrete scheint aber einen Nerv zu treffen. Es ist ein gemeinsamer Nenner eines Millionenpublikums und erklärt wohl auch den Erfolg von Unheilig. Das Raunen setzt sich im Reigen der Lieder fort: „Das Leben wird uns führen/durch die Dunkelheit bis ins Licht/Wir werden uns in den Armen liegen/Wenn wir am Ziel unserer Träume sind“ singt der Graf im Song „Legenden“. 16 Stücke in 70 Minuten – so wird die Unheilig-Welt hier noch einmal ausgeschmückt.

Das Abschiednehmen von der Öffentlichkeit hat hier inzwischen eine größere Dimension erreicht – fast wie ein Rücktritt in der Politik. Denn in einem offenen Brief hatte der Graf dieses letzte Album angekündigt. Diese Lieder sind nun seine eigene Art, dem Publikum Adieu zu sagen. „Ich schreib ein letztes Lied für mich/Und seh so gern zurück“ heißen die letzten Worte in „Ein letztes Lied“.

Schluss. Aus. Vorbei. Das war das allerletzte Unheilig-Album. Wirklich? Thorsten Czarkowski Unheilig „Von Mensch zu Mensch“ (Vertigo/Universal), seit 4. November im Handel

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Begehrtes Heißgetränk
Tee verkosten im Probierzimmer der Onno Behrends Teeimport GmbH.

Zum Hamburger Hafen ist es nicht weit, das ist die europäische Drehscheibe für den Tee. Und so werden in der Nordheide Teebeutel gefüllt, Milliarden von ihnen. Loser Tee ist auch im Angebot. Doch was ist nun besser?

mehr
Mehr aus Musik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.