Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Musik Van Morrison verschiebt Deutschland-Konzerte
Nachrichten Kultur Musik Van Morrison verschiebt Deutschland-Konzerte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 06.06.2016
Anzeige
Dresden

Der nordirische Soul- und Bluessänger Van Morrison hat seine beiden in Dresden und Erfurt geplanten Deutschlandkonzerte verschoben. Grund sei der Tod seiner 95-jährigen Mutter, wie sein Management am Mittwoch mitteilte.

Er sei sehr traurig, dies seinen Fans mitteilien zu müssen, hieß es. Ersatztermine sollen demnächst bekannt gegeben werden, gekaufte Tickets bleiben gültig.

Der Musiker wollte in diesem Jahr zwei Konzerte in Deutschland spielen - am 2. Juni in Dresden und am 3. Juni in Erfurt. Van Morrison ist bekannt für Hits wie „Brown Eyed Girl“ und „Days Like This“.

dpa

Mehr zum Thema

Wer das Licht scheut, ist bei Marissa Nadler gut aufgehoben. Die US-Künstlerin, die in 12 Jahren sieben Alben veröffentlicht hat, mag es gerne düster.

01.06.2016

Wenn man mit der S-Bahn fährt, dann kommt man, wenn es gut läuft, sicher von A nach B. Wenn es sehr gut läuft, bekommt man auf Facebook über 70 Millionen Klicks.

01.06.2016

Der Allround-Künstler Helge Schneider (60) erhält in diesem Jahr den Paul-Lincke-Ring der Stadt Goslar. Damit werde „das Gesamtkunstwerk Helge Schneider“ gewürdigt, teilte ein Stadtsprecher mit.

06.06.2016

Auf der riesigen Halde der Zeche Prosper Haniel im Ruhrgebiet begeistert Wagner rund 1000 Zuschauer. Ein Wagner-„Gottesdienst“ wird die ungewöhnliche Premiere nicht. Die Zuschauer sind locker drauf.

02.06.2016

US-Sängerin Alicia Keys (35, „Girl on Fire“) lässt sich von der Fußballbegeisterung ihres Sohnes mitreißen. „Er liebt Fußball so sehr“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

02.06.2016

US-Sängerin Katy Perry (31) ruft zu mehr Hilfe für Kinder in Vietnam auf. Die Unicef-Sonderbotschafterin besuchte ein Kinderhilfswerk in einer der ärmsten Regionen ...

02.06.2016
Anzeige